switch-orientation

Das Wedeler Kinderparlament

Kinder- und Jugendbeteiligung grundsätzlich

Die Gemeindeordnung Schleswig-Holstein sieht in § 47 f Absatz 1 vor, dass bei Planungen und Vorhaben, die die Interessen von Kindern und Jugendlichen berühren, diese in angemessener Weise beteiligt werden müssen.

Auf diesen Grundsatz basierend wurden in Wedel der Jugendbeirat sowie das Kinderparlament eingerichtet. Darüber hinaus werden Beteiligungen mit Kindern und/oder Jugendlichen durchgeführt, wenn ihre Belange betroffen sind.

Hier können Sie sich über abgeschlossene Projekte im Rahmen der Kinder- und Jugendbeteiligung informieren:

Das Wedeler Kinderparlament

Das Wedeler Kinderparlament gibt es seit Mai 2012. Es ging aus einer Kinderkonferenz zum Thema Kinderrechte hervor.

Zurzeit sind ungefähr 16 Kinder aktiv im Wedeler Kinderparlament, einige sind mittlerweile in der 4. Klasse einer Grundschule, die anderen sind alle schon auf einer weiterführenden Schule. Die Gruppe ist offen, wer Interesse hat, ist herzlich willkommen!

Wir beschäftigen uns mit allen Themen, die Kinder betreffen und wo deren Interessen berührt werden, wie z.B. Umbau von Spielplätzen, Umbau Stadthafen und dem Spielplatz am Strandbad, der davon betroffen ist, Weltspieltag, Kinderrechte und vieles mehr. 

Wir treffen uns alle 4-6 Wochen im Kinder- und Jugendzentrum, immer dienstags von 16.30 - 18 Uhr. Bitte den nächsten Termin unter denfolgenden Telefonnummern erfragen:

Stadtjugendpflege, Kirsten Zinner, Tel.: 04103-707279
Kinder-und Jugendzentrum, Maren Kallies, Tel.: 04103-2303

     

Nach oben