switch-orientation

Die Klimaschutzstrategie für Wedel

Seit März 2017 arbeitet Simone Zippel als Klimaschutzmanagerin für die Stadt Wedel.  (Foto: Stadt Wedel/Sven Kamin)
Seit März 2017 arbeitet Simone Zippel als Klimaschutzmanagerin für die Stadt Wedel. (Foto: Stadt Wedel/Sven Kamin)

Das Integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt Wedel aus dem Jahr 2014 bündelt verschiedene Klimaschutzmaßnahmen, die dazu beitragen sollen, den CO2-Ausstoß in Wedel von 2012 bis zum Jahr 2035 um 41 Prozent zu reduzieren.

Auf zwei Klimaschutzkonferenzen entwickelten Akteure aus Politik, Stadtverwaltung, Wirtschaft, Verbänden und der Öffentlichkeit 27 Maßnahmen für das Integrierte Klimaschutzkonzept. Dabei wurden die vier wesentlichen Handlungsfelder „Übergeordnete/Strategische Maßnahmen“, „Wirtschaft“, „Gebäude und Energie“ und „Mobilitätswende“ herausgearbeitet. Das Konzept und dessen Vorstellung als Präsentation im Planungsausschuss der Stadt Wedel finden Sie hier:

Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Wedel 2014
Präsentation: Vorstellung des Klimaschutzkonzepts im Planungsausschuss


Seit März 2017 besetzt Simone Zippel die Stelle der Klimaschutzmanagerin.

Im Zeitraum von März 2017 bis März 2020 wird das Klimaschutzmanagement zehn ausgewählte Klimaschutzmaßnahmen begleiten und die Öffentlichkeit dabei aktiv einbinden. Ein erster Meilenstein lag in der Veranstaltung einer Klimaschutzkonferenz im Oktober 2017, auf der Engagierte eigene Klimaschutzprojekte in den Bereichen Wirtschaft, Elektromobilität, Radverkehr und Bildung entwickelten.

Aktuelle Projekte des Klimaschutzmanagements finden Sie hier.    

  

Klimaschutzkonferenzen in Wedel


Die Stadt Wedel organisiert regelmäßig Klimaschutzkonferenzen, um zusammen aktuelle Klimaschutzthemen zu diskutieren und voranzubringen. Nachfolgend finden Sie die Protokolle zu den jeweiligen Veranstaltungen:

3. Klimaschutzkonferenz im Oktober 2017
Präsentation: 3. Klimaschutzkonferenz „Wedel gestaltet seine Zukunft“
Protokoll: 3. Klimaschutzkonferenz „Wedel gestaltet seine Zukunft“

2. Klimaschutzkonferenz im Mai 2014
Präsentation: 2. Klimaschutzkonferenz
Protokoll: 2. Klimaschutzkonferenz

1. Klimaschutzkonferenz im Juni 2014
Präsentation: 1. Klimaschutzkonferenz
Protokoll: 1. Klimaschutzkonferenz

Die Stelle wird im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative zu 65 Prozent vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit zunächst für drei Jahre gefördert. Der Einsatz des Klimaschutzfonds Wedel e.V. ist besonders hervorzuheben, der die Klimaschutzmaßnahmen finanziell unterstützt.

Ebenso richtet sich der Dank an die Einwohnerinnen und Einwohner sowie Firmen aus Wedel, die mit ihren Spenden und ihrem Engagement den Klimaschutz unterstützen.

Öffnungszeiten und Kontakt der Stadtverwaltung
Montag8.30 -13.00 Uhr
Dienstag8.30 -13.00 Uhr
Mittwoch8.30 -13.00 Uhr
Donnerstag15.00 -19.00 Uhr
Freitag8.30 -13.00 Uhr



Rathausplatz 3-5, 22880 Wedel
Tel: +49 4103 707-0
Fax: +49 4103 707-300

Sie haben Anregungen, Ideen oder eine Beschwerde? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail: info@stadt.wedel.de

Aktion für einen sauberen Kreis Pinneberg
Aktion für einen sauberen Kreis Pinneberg

Anzeigen

Hier geht es zur offiziellen Seite
 
Nach oben