Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Aufgrund der behördlichen Anordnungen und Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus werden die Wedeler Musiktage verschoben.

in Kultur & Bildung, Top-News

Matthias Dworzack (links) und Christian Sinn bitten um Verständnis für die Verschiebung der Wedeler Musiktage.
1/2
Matthias Dworzack (links) und Christian Sinn bitten um Verständnis für die Verschiebung der Wedeler Musiktage.
Logi Musiktage
2/2

Die gute Nachricht zuerst: Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Aber im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie müssen Konzerte der Wedeler Musiktage verschoben werden.

"Wir möchten Sie um Geduld bitten, bis wir Sie mit neuen Informationen versorgen können. Bitte bedenken Sie, dass wir Ersatztermine mit Künstlern, Veranstaltungsstätten, der Stadt Wedel und vielen weiteren Beteiligten koordinieren müssen", sagten Organisator Christian Sinn und Matthias Dworzack, der .künstlerische Leiter der Veranstaltung.

Alle Liebhaberinnen undLiebhaber dieses ganz besonderen Festivals erhalten unter www.wedeler-musiktage.de schnellstmöglich Informationen zu dem Status.

"Wir danken Ihnen für ihr Verständnis und ihre Unterstützung", so die Verantwortlichen weiter und "Musik verbindet- deswegen empfehlen wir Ihnen bis wir uns alle zu dem Nachholtermin der Wedeler Musiktage wiedersehen, folgende musikalische Stücke für den Genuss zu Hause: 
https://www.youtube.com/watch?v=W34nZnLN5tk Elbipolis
https://www.youtube.com/watch?v=Feh9PSiH6L8 Sonux
https://www.youtube.com/watch?v=EQgQ3-BOBXY Alina Bercu", 
(Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 17.3.2020)

 

Herzliche Grüße

Christian Sinn

Mit freundlicher Unterstützung von...