Bücher-Flohmarkt wieder drinnen

Am 23. und 24. September in der Stadtbücherei - dringend noch Spenden gesucht

in Kultur & Bildung, Top-News

Endlich wieder in Bücherkisten stöbern_Flohmarkt in der Stadtbücherei Wedel. Foto: Bohling
Endlich wieder in Bücherkisten stöbern beim Flohmarkt in der Stadtbücherei Wedel. Foto: Bohling

Am Freitag, 23. September, von 14 bis 17.30 Uhr und am Sonnabend, 24. September, von 9 bis 12.30 Uhr findet der traditionelle und beliebte Flohmarkt des Fördervereins endlich wieder in der Stadtbücherei am Rosengarten 6 statt.

Nach Corona-bedingten Notlösungen wie dem Flohmarkt vor der Tür können Schnäppchenjäger jetzt wieder wetterunabhängig in den Räumlichkeiten der StaBü nach Schätzen und Schätzchen gucken, stöbern und buddeln. Im Angebot sind wie immer attraktive Romane, Krimis, Kunstbände, Reiseführer, aber auch DVDs und CDs für alle Bücher-, Film- und Musikfreunde.

Zurzeit ist der ehrenamtlich tätige Verein noch dringend auf der Suche nach neuen Spenden. Wer seine ungenutzten oder nicht mehr benötigten Bücher und Medien also loswerden möchte, kann diese dem Verein für den guten Zweck zur Verfügung stellen.

Die Spenden-Exemplare sollten allerdings gut erhalten und nicht älter als zehn Jahre sein. Vom Erlös des Flohmarktes unterstützt der Förderverein die Arbeit der Bücherei tatkräftig.

Um einen Termin zur Abgabe der Medienspenden zu vereinbaren, können sich Interessenten unter der Nummer 04103 – 93 59 29 an die Mitarbeiterinnen des Fördervereins wenden oder direkt in die Bücherei kommen. (Ulrich Bohling / Förderverein Stadtbücherei Wedel, 4.8.2022)

Letzte Änderung: 04.08.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...