Bundessieger an der GHS Wedel

Wedeler Schülerinnen und Schüler beherrschen Englisch hervorragend

in Kultur & Bildung, Top-News

Stolzes Quartett: GHS-Schulleiter Frank Wolff, die ausgezeichneten  Luc Buscarlet und  Isa Idrizi, sowie Englisch- und Profillehrerin Annabel Wohlfahrt.
Stolzes Quartett: GHS-Schulleiter Frank Wolff, die ausgezeichneten Schüler Luc Buscarlet und Isa Idrizi sowie Englisch- und Profillehrerin Annabel Wohlfahrt.

Die Konkurrenz war groß: 2530 Jugendliche aus 9. Klassen ganz Deutschlands nahmen an dem europaweiten Englischwettbewerb „The Big Challenge“ teil. Isa Idrizi (1. Platz auf Bundesebene) und Luc Buscarlet (2. Platz auf Bundesebene) von der Gebrüder-Humboldt-Schule Wedel können daher mit Recht stolz auf sich sein. Beide sind Teil des in diesem Schuljahr neu etablierten Bilingual-History-Profils der Europaschule, in dem sie auf Englisch etwas über die Geschichte und Kultur anderer englischsprachiger Länder wie Australien erforschen. Der Fokus liegt dabei auf der interkulturellen Kompetenz.

Gleichzeitig wird die englische Sprachfähigkeit durch den authentischen Gebrauch der Fremdsprache gefördert. „ An der GHS haben hohe Leistungen im Fach Englisch Tradition. Auch unsere jährlichen Vorbereitungskurse auf Cambridge-Sprachprüfungen im 7., 9. und 11. Jahrgang erbringen regelmäßig außerordentliche Erfolge“, freut sich Schulleiter Frank Wolff. Die beiden Bundessieger zeigten beim Big Challenge Wettbewerb überragende Leistungen in den Bereichen Sprach-, Kultur- und Landeskenntnisse zu den USA, Großbritannien und anderen Ländern. Nun können sie sich über ein „First Class National Honours Diploma“ und Preise wie ein Tablet und Movie-Park-Gutscheine freuen. (GHS Wedel, 4.7.2022)

 

Letzte Änderung: 04.07.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...