Kinder-Jury zum Test von Spiele-Apps gesucht

Kids wählen bis Mitte Oktober in der Bücherei den Deutschen Kinder-Softwarepreis "Schnupper-TOMMI" mit!

in Kultur & Bildung, Top-News

Ausweise für die Tommi Kinder-Jury (Foto: Stadtbücherei)
Ausweise für die Tommi Kinder-Jury (Foto: Stadtbücherei)

Der Deutsche Kindersoftwarepreis TOMMI zeichnet seit 2002 jährlich hochwertige digitale Spiele und Bildungsangebote für Kinder aus und macht sie einem größeren Publikum bekannt. Zunächst wählt eine Jury aus renommierten Fachjournalist*innen, Pädagog*innen und Wissenschaftler*innen die Nominierungen aus. Dann ist eine Kinderjury in rund 20 Bibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz dran. Beim TOMMI haben Kinder immer das letzte Wort!

NEU: Der Schnupper-TOMMI für Bibliotheken - nur mit Apps

Der 2022 neu eingeführte Schnupper-TOMMI ist eine abgespeckte Möglichkeit für Bibliotheken, sich beim Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI zu beteiligen, denn er hat nur eine Kategorie: Apps. Der Schnupper-TOMMI läuft im selben Zeitraum wie der TOMMI von September bis Oktober. Die Teilnahme ist begrenzt. Es beteiligen sich Bibliotheken in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Die Stadtbücherei Wedel wurde zur Teilnahme ausgewählt und freut sich sehr darüber. Vom 22.09. bis zum 11.10. testet eine Schulklasse der Gebrüder-Humboldt-Schule an drei Terminen als feste Jury die 10 Spiele-Apps. Und zeitgleich können Kinder während der Öffnungszeiten in der Bücherei als freie Jury mitmachen.

Zur Teilnahme gehört neben dem Spielen auch das Verfassen einer Bewertung sowie das Auszeichnen der drei besten Angebote mithilfe eines Fragebogens und nach Punktesystem. Bei Bedarf helfen die Mitarbeiter*innen der Stabü natürlich gerne beim Schreiben.

Die Preisverleihung erfolgt im Oktober live im KiKA in der Mediensendung „Team Timster“.

Das Angebot steht allen Kids von 10 bis 16 Jahren kostenfrei offen. Die Bücherei bittet um ein von den Erziehungsberechtigten unterschriebenes Anmeldeformular.

Herausgeber des TOMMI ist das Büro für Kindermedien FEIBEL.DE in Berlin.
Partner des Preises sind die Auerbach Stiftung, biblioplay, der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv), Dein Spiegel, Deutschlandfunk Kultur, Familie & Co, die Frankfurter Buchmesse, KiKA, mobilsicher.de, Partner & Söhne und das ZDF-Kinder- und Jugendprogramm.

Öffentliche Veranstaltung während der Öffnungszeiten.

Das Team der Stadtbücherei freut sich über rege Teilnahme!

 

Letzte Änderung: 26.09.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...