Lesen lernen - Leben lernen

Rotary Club Wedel verschenkt 550 Lesebücher an Grundschüler

in Kultur & Bildung, Top-News

Zwei Grundschulkinder und fünf Erwachsene zeigen in einer Grundschulklasse mit klassischer Kreidetafel die Lesebücher in die Kamera - alle sind maskiert
Klassenlehrerin Sabine Kunst (v. l.) freut sich gemeinsam mit den beiden Zweitklässlern (vorn) über die Bücherspende, die die Wedeler Rotarier Joachim Rehder, Andrea Koehn, Matthias Dehn und Olaf Breitkreuz überreichen. Foto: Rahn

Unter dem Motto LLLL – Lesen lernen Leben lernen, beteiligt sich der Rotary Club Wedel seit vielen Jahren am überregional erprobten Rotary Projekt. Das Projekt 4L wurde zusammen mit dem Germanistischen Institut der RWTH Aachen entwickelt, um das Leseverständnis von Grundschulkindern zu fördern.

Normalerweise werden die Bücher direkt zum neuen Schulhalbjahr verteilt. Weil die Schulen geschlossen und Kontakte erschwert waren, fiel die Aktion voriges Jahr coronabedingt aus. Nun ist alles nachgeholt worden, und das gleich im Doppelpack. Somit erhielten dieses Jahr alle 2.und 3. Jahrgänge der Wedeler Grundschulen sowie der Heinrich Eschenburg Schule in Holm ihr eigenes speziell konzipiertes Buch.

Ein Schwerpunkt rotarischer Arbeit ist die Förderung von Bildung. Nur durch Bildung können Menschen Teil eines funktionierenden Gemeinwesens sein und sozialen Aufstieg erreichen. Das Projekt 4L steht für „Lesen Lernen – Leben Lernen“ und geht über das reine Lesen weit hinaus.

„Es ist nicht unser Ziel, den Kindern nur Bücher zu schenken, sondern sie sollen Lesereize bekommen, neben all den digitalen Angeboten. Wichtig ist daher auch die Auseinandersetzung mit dem Gelesenen. Dafür erhalten alle Lehrkräfte ein entsprechendes Handbuch mit Arbeitsmaterialien zur konzeptionellen Unterstützung im Unterricht. Wir wollen einen Beitrag zur Verbesserung der Lesekompetenz der Schüler leisten.“, betont Rotary-Präsidentin Annette Roth-Kröger.

Vom Institut wurde das Buch „Faustdicke Freunde“ von Marianne Loibl ausgewählt, bei dem es um Selbstbehauptung, Freundschaft und friedliches Miteinander geht.

Das Lehrerbuch greift Freundschaft, Mut, Hilfsbereitschaft, Streit und Vorurteile auf und zeigt, wie eigene Erfahrungen mit Lösungsmöglichkeiten aufgearbeitet werden können. (Andrea Koehn/Rotary Club Wedel, Michael Rahn/kommunikateam GmbH, 26.10.2021)

Mit freundlicher Unterstützung von...