Moorwegschule: Neues Logo - frischer Schwung

Grundschule startet in Projektwoche rund um ihr neues Emblem

in Kultur & Bildung, Top-News

 Bildbearbeitung  Standard Seitenverhältnis: Frei Farbe der Quellenangabe
1/3
Schulleiter Linnart Ebel erlebte mit "seinen" Schützlingen einen großen Moment.
Energiegeladen gehen die Kinder in die Projektwoche.
2/3
Energiegeladen gehen die Kinder in die Projektwoche.
Julia Frisauli, Maike Freriks und Johanna Bärenz waren kreativ und erschufen das neue Logo.
3/3
Julia Fisauli, Maike Freriks und Johanna Bärenz waren kreativ und erschufen das neue Logo.

Mehr als hundert Kinderkehlen schmetterten fröhlich den Countdown hinunter: "5 - 4 - 3 - 2 - 1". Unter kräftigem Applaus entrollte Linnart Ebel, Rektor der Moorweg-Grundschule, das Banner mit dem neuen Logo. Es zeigt einen stilisierten Baum, in dessen Blätterwerk Symbole all der Dinge, Eigenschaften und Fertigkeiten wiederzufinden sind, die die Schule den Jungen und Mädchen nahebringen möchte. "Gemeinsam wachsen" heißt das Motto.

Zu den Lehrinhalten gehören natürlich die Klassiker Lesen, Schreiben, Rechnen, naturwissenschaftrliche Grundlagen, Musisches und Sport, aber auch viele soziale  Kompetenzen. "Unser Motto 'Gemeinsam wachsen' beinhaltet vieles, das uns in unserem täglichen Zusammensein wichtig ist, um die Kinder bestmöglich in ihrer Entwicklung zu begleiten: ihre eigenen Wurzeln stärken durch Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein, ihnen Luft und Raum geben, und natürlich all die 'Nährstoffe des Lebens', die zum Wachsen wichtig sind - Empathie, Respekt, Verständnis, Trost und  Ermunterung", sagte Schulleiter Linnart Ebel.

Julia Fisauli, Maike Freriks und Johanna Bärenz haben sich das Emblem ausgedacht, um dessen Inhalte sich nun in der Moorwegschule eine ganze Woche drehen wird. Die Kinder werden zum einen in ihren Projekten über das sprechen, was ihnen die Schule mit auf den Weg geben möchte, zum anderen aber sich auch ganz naturwissenschaftlich mit Bäumen beschäftigen. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 29.3.2022)

 

Letzte Änderung: 30.03.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...