Programmier-Spaß in der Stadtbücherei

Ferienprogramm für junge Digital-Tüftlerinnen und Tüftler

in Kultur & Bildung

1/2
An strahlenden Gesichtern zu erkennen: Die Kids hatten Spaß.
Vanessa und Florian Haase bereiteten den Kinder mit Programmier-Tipps und Tricks eine schöne Zeit.
2/2
Vanessa und Florian Haase bereiteten den Kindern mit Programmier-Tipps und Tricks eine schöne Zeit.

"Minecraft" heißt das Computerspiel, das weltweit Millionen kreativer Köpfe fasziniert. Vereinfacht gesagt geht es dabei darum, sich eine virtuelle Welt zu erschaffen und darin Abenteuer zu erleben. Wie das funktioniert, welche Tricks es dabei gibt und wie man sich sein ganz eigenes Spiel gestalten kann, erlebten 15 Mädchen und Jungen in der Stadtbücherei Wedel - ein Höhepunkt des Ferienprogramms

Florian und Vanessa Haase, ausgewiesene und erfolgreiche Spieledesigner, begeisterten die Kids im Alter von zehn bis 13 Jahren. Sie brachten den Kindern bei, wie man mit den Minecraft-Blöcken die selbst ausgedachten Spielideen umsetzt. Dazu ist schon Einsatzwillen, Köpfchen und Ausdauer erforderlich - es geht es nicht ums reine "Daddeln".

Den Kindern machte es Spaß. Weil Lego-Steinchen der Klötzchenwelt in Minecraft ähneln, bereiteten die Kinder ihre Ideen mit analogem Kunststoff vor, um das Design dann - wenn gewünscht mit Unterstützung der Programmier-Profis - in die Tablets zu übertragen.

Schön dabei: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer genossen eine ganzheitliche Betreuung: Denn Pizza gab es zwischendurch auch. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 29.7.2022)

Letzte Änderung: 29.07.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...