Schöne Klänge und klingende Münze

Stattliche Spenden beim Konzert des Fördervereins Krankenhaus Wedel mit Andrea Merlo und Johanna Spörk

in Kultur & Bildung

Entführten in eine "Frühlingsnacht" Pianist Andrea Merlo und  Sopranistin Johanna Spörk. Foto: Dieter Napiwotzki
Entführten in eine "Frühlingsnacht" Pianist Andrea Merlo und Sopranistin Johanna Spörk. Foto: Dieter Napiwotzki, Entführten…

Romantische Klänge von Ludwig van Beethoven und Frederic Chopin, am Flügel dargebracht zum Thema "Frühlingsnacht", vom Pianisten Andrea Merlo, dazu begleitete er die Sopranistin Johanna Spörk zu Liedern von Robert Schumann - der Krankenhausförderverein hatte für dieses kulturelle Bonbon gesorgt.

 

Johanna Spörk wuchs in der Weststeiermark (Österreich) auf und graduierte an der Kunstuniversität Graz als Magistra Artium mit Auszeichnungen. Ein Stipendium führte sie nach Bremen an die Hochschule für Künste.

Der Sopranistin gelingt es immer wieder ihre Zuhörer zu begeistern, so auch hier im Klinikum Wedel, wo wieder alle Plätze besetzt waren.

 

Andrea Merlot wuchs in Parma (Italien) auf und begeisterte sich schon früh für klassische Musik.

Nach dem Studium in Parma und Vancouver (Kanada) bei Lee Kum Sing, zog ihn sein Interesse für die russische Musik an das Tchaikowsky Konseratorium in Moskau. Zahlreiche Preise zeichnen seinen musikalischen Werdegang aus, wie z. B. den Molinari Pradelli Award.

 

Beide Künstler überzeugten wieder in abgestimmter Harmonie  das Publikum, das aus Patienten und Vereinsmitgliedern bestand. Die zauberhaften Darbietungen der beiden Künstler rissen die Zuhörer sogar zu Bravorufen hin. Über eine Stunde lang konnten so Sorgen und Nöte in den Hintergrund gedrängt werden.

Der anwesende Chefarzt der Inneren Medizin, Pneumoligie, Thoraxonkologie und Paliativmedizin, Dr. Gerasimos Varelis, überzeugt mit seiner Aussage: "Dieser Art Konzerte müssen unbedingt fortgeführt werden".

 

Der Eintritt war frei. Jedoch freute sich der Vereinsschatzmeister Eckhard Bannas über die Spenden im gut gefüllten Sparschwein. (Förderverein Krankenhaus Wedel, 7.5.2017)

Mit freundlicher Unterstützung von...