T-Shirts, Festschrift, alte Zeiten

Johann-Rist-Gymnasium feiert am 13. September 50jähriges Bestehen

in Kultur & Bildung

1/2
Voila! Johanna Jorczyk (links) und Jasmin Raab präsentieren die Festschrift. Foto: Frenzel/kommunikateam
2/2
Bunte Shirts zum Jubuiläum: Ab sofort erhältlich.

Es ist 152 Seiten stark, prall mit Infos bestückt, peppig gestaltet, aufwändig gedruckt und allemal seinen Preis wert: das Festbuch "50 Jahre Johann-Rist-Gymnasium - Impressionen aus dem Schulalltag". Ab sofort ist es an der Schule für zehn Euro pro Stück erhältlich. Damit ist ein weiterer Meilenstein im Jubiläumsjahr gesetzt. Und wer sich auffällig-bunt zu der Schule bekennen möchte, erhält ebenfalls die Chance dazu. In lila, blau und grau sind die T-Shirts gehalten, die zum Fest präsentiert werden.

Doch zurück zum Buch. Schüler und Lehrer - in beiden Gruppen sowohl aktuelle wie ehemalige - haben das Buch über Monate im Rahmen eines Kunstkurses zusammengestellt. Neben den unvermeidlichen Klassikern wie Grußworten und Infos zum pastoralen Namensgeber sind zig Seiten mit Erinnerungen gefüllt. Da widmet sich besipeilsweise die ehemalige Oberstufenchefin Sabine Fink den Ex-Direktoren Donnhauser und Zuber, der einstige Musiklehrer und Big-Band-Chef Hermann Raithel betrachtet zwei Jahrzente Big Band und ehemalige Schülerinnen lassen alte zeiten revue passieren. Alle aktuellen Klassen sind bildlich dokumentiert ebenso wie die Aktivitäten, die zwar nicht unmittelbar mit dem Unterricht wohl aber mit Entfaltung der Persönlichkeiten und dem Bilden sozialer und künstlerischer Kompetenzen zu tun haben:  von Theater-Programmen über internationalen Austausch bis zu diversen Aktionsgruppen.

Am Sonnabend, 13. September, ist Gelegenheit, sich selbst ein Bild von der Schule und deren Aktivitäten zu machen. Um 10 uhr beginnt in den Räumen am Redder ein Tag der offenen Tür samt Präsentation der Ergebisse einer Projektwoche. Abends wird gefeiert: Um 18 Uhr startet ein locker-unterhaltsames Programm, zu dem alle Ehemaligen hochwillkommen sind. (Jörg frenzel/kommunikateam.3.9.2014)

www.jrg-wedel.de

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von...