Tschüs, Hannes Paulsen

Ehemaliger Wedeler Kaufmann und Rotary-Förderer Johannes Paulsen gestorben

in Kultur & Bildung, Top-News

Mr. Erntedankfest: Johannes "Hannes" Paulsen.
Mr. Erntedankfest: Johannes "Hannes" Paulsen.

Nicht nur die älteren Bürger aus dem Moorweggebiet werden sich noch an ihn erinnern: an den Supermarkt, der bis in die 80er Jahre die Versorgung in dem Ortsteil sicherstellte. Es waren Hannes Paulsen und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich damals darum kümmerten, dass frische Lebensmittel "um die Ecke" zu bekommen waren. Der Supermarkt von einst ist längst Geschichte - ein notwendiger Umbau des Ladengeschäftes hätte alle Rahmen gesprengt. Und jetzt ist auch der ehemalige Besitzer nicht mehr: Johannes "Hannes" Paulsen starb im Alter von 86 Jahren.

Doch nicht nur als freundlicher Kaufmann bleibt der Holmer den Wedelern im Gedächtnis. Als langjähriges Mitglied des Rotary Clubs Wedel tat er viel Gutes für die Stadt und ihre Menschen. Kaum ein Rotary-Ereignis, bei dem er nicht mitmischte: Tannenbaum-Schlagen für die Kitas oder als erfahrener Handels-Experte bei der Beratung von Schülern, die sich gerade ins Berufsleben aufmachten.

Sein größtes Engagement  galt aber seiner Heimatgemeinde Holm. Hier wirkte er als Vorsitzender des TSV und hier belebte er gemeinsam mit Pastor Rolf Wassermann im Jahr 1995 das traditionelle Erntedankfest wieder und gab ihm mit Weste und Melone ausstaffiert ein unverwechselbares Gesicht. Heimatliebe, Traditionspflege und immer bereit zum fröhlichen Klönschnack mit allen Menschen - das zeichnete Hannes Paulsen aus. Und so wird man ihn in Erinnerung behalten. (Jörg Frenzel/kommunikateam, 23.2.2016)   

 

Mit freundlicher Unterstützung von...