Wedeler Musiktage fördern!

Neuer Verein zur Unterstützung der beliebten Veranstaltungsreihe gegründet - weitere Mitglieder und Sponsoren gesucht

in Kultur & Bildung, Top-News

Starkes Team: Unter Vorsitz von Andrea Koehn (fünfte von rechts) finden sich Förderer der Wedeler Musiktage zusammen.
Starkes Team: Unter Vorsitz von Andrea Koehn (fünfte von rechts) finden sich Förderer der Wedeler Musiktage zusammen.,…

Bei den Wedeler Musiktagen ist ein neues Kapitel aufgeschlagen. Nachdem die künstlerische Leitung der beliebten Veranstaltungsreihe von Chistian Kosel auf Matthias Dworzack wechselte, wird nun auch die Finanzierung der Konzerte auf ein neues Fundament gestellt.  Der Förderverein Wedeler Musiktage ist gegründet.

Das Ziel: Musikalische Veranstaltungen in einem Zeitraum von zwei Wochen im Frühjahr sollen auch künftig durchgeführt werden. Eventuell könnte auch übers Jahr das eine odere andere Konzert hinzukommen. Zusätzlich zu klassischer Musik sollen auch andere Musikfarben ins Spiel kommen.

Zur Vorsitzenden wählten die Gründungsmitglieder Andrea Koehn. Die Leiterin der Wedeler Stadtbücherei besitzt Leidenschaft für Kultur und ist in der Stadt bestens vernetzt, unter anderem auch durch ihre Mitgliedschaft im Rotary Club. Die Musikmanagerin Barbara Gerike ist mit ihrem Knowhow eine hervorragende Vize-Vorsitzende und Bankfachwirt Jens Brandes mit seinen Kenntnissen eine gute Wahl für den Posten des Schatzmeisters.

Mit im Boot bleiben Mäzene, die schon bisher die Konzerte förderten, die in den vergangenen Jahren mittlerweile Tausende von Besucherinnen und Besuchern begeisterten. Roswitha und Jürgen Niemax beispielsweise fördern ebenso weiterhin wie Ingeborg und Rolf Dehn und die Familie Lüchau. Auch Julia Bernhardt vom Musikzentrum Schulauer Hof bleibt an Bord ebenso wie viele weitere Musikfans. Aber selbstverständlich gilt auch hier: Je mehr Mitglieder, desto besser. Privatpersonen können diese kulturellen Glanzlichter schon mit 35 Euro pro Jahr unterstützen -für Sponsoren  und Firmen sind nach oben die grenzen offen. Interessenten melden sich beim Intendanten Matthias Dworzack per Mail. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 23.10.2019)

 

Mit freundlicher Unterstützung von...