Historische Meldelisten für Wedel und Schulau

Meldebuch
Meldebuch

Der Vorläufer der heutigen elektronisch geführten Melderegister ist das Meldebuch der Ortspolizeibehörde.

Für die Stadt Wedel und die Gemeinde Schulau war der Leiter der Ortspolizeibehörde der Bürgermeister der Stadt Wedel. Dieser hatte in seinem Büro, in der Regel ein Zimmer auf seinem Bauernhof, von den ankommenden und den wegziehenden Personen eine chronologische Liste zu führen. In diese trug er die Daten des Haushaltsvorstandes ein und vermerkte wo die Person herkam, mit welchem Dokument sie sich ausweisen konnte und wohin die Person wieder wegzog. Diese chronologischen Listen wurden in später durch grob-alphabethische Listen abgelöst, bis sich die Idee der Karteiführung für Melderegister durchsetzte.

In Wedel wurde die erste Meldekartei im Jahre 1913 angelegt. Diese Kartei musste aber auf Befehl der obersten Polizeibehörde im Zuge der Anordnung „Hamburg zur freien Stadt erklärt“ am 03.05.1945 vernichtet werden. Leider fehlen daher alle Meldedaten der Jahre 1913 – Mai 1945. Erst nach dem Kriege wurde wieder eine Kartei aufgebaut, die auf Microfilm gebannt im Einwohnermeldeamt vorliegt. Diese Kartei unterliegt selbstverständlich noch den Datenschutzbestimmungen und ist daher nur eingeschränkt benutzbar.

Durch die Vernichtung der Meldekartei im Jahr 1945 sind wichtige Einwohnerdaten verlustig gegangen und die vorhandenen Adressbüchern können die Lücke nicht füllen, da in den Büchern nur der jeweilige Haushaltsvorstand und nicht alle Untermieter aufgeführt sind. Um weitere Lücken zu schließen wurden daher aus den historischen Standesamtsunterlagen viele Angaben der Personen, die in Wedel lebten zusammengetragen. Hier wurden aus den Heiratsregistern nicht nur Angaben des Brautpaares, sondern auch die Angaben der Trauzeugen notiert. Aus den Sterberegistern wurden neben den Angaben über die Verstorbene bzw. den Verstorbene, sondern auch die Angaben der Person aufgeführt, die den Todesfall anzeigten. Das in der Namensliste genannte Alter der Person bezieht sich jeweils auf die angegebene Quelle.

Von den historischen Meldelisten wurden für eine vereinfachte Benutzung Namenslisten angefertigt, die Sie u.a. finden.

Downloads zum Thema:

Meldelisten der Stadt Wedel 1878-1885 (PDF-Datei, 242KB)
Meldelisten der Stadt Wedel 1885-1888 (PDF-Datei, 129KB) 
Meldelisten der Stadt Wedel 1890-1891 (PDF-Datei, 90KB)
Meldelisten der Stadt Wedel 1891-1892 (PDF-Datei, 89KB)
Meldelisten der Stadt Wedel 1893-1894 (PDF-Datei, 64KB)
Meldelisten der Stadt Wedel 1894-1895 (PDF-Datei, 72KB)
Meldelisten der Stadt Wedel 1896-1898 (PDF-Datei, 244KB)
Meldelisten der Stadt Wedel 1899-1900 (PDF-Datei, 158KB)
Meldelisten der Stadt Wedel 1900-1903
Meldelisten der Stadt Wedel 1904-1908
Meldelisten der Stadt Wedel 1908-1910
Meldelisten der Stadt Wedel 1910-1911
Meldelisten der Stadt Wedel 1911-1913

Namensliste der in den Jahren 1914 - 1920 aufgeführten Personen in den Registern des Standesamtes Wedel

Meldelisten der Gemeinde Schulau 1897 
Meldelisten der Gemeinde Schulau 1897-1899
Meldelisten der Gemeinde Schulau 1899-1900 (PDF-Datei, 148KB) 
Meldelisten der Gemeinde Schulau 1901-1903
Meldelisten der Gemeinde Schulau 1903-1906
Meldelisten der Gemeinde Schulau 1906-1908
Meldelisten der Gemeinde Schulau 1908-1909

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von...