Kirchenbücher der Kirchengemeinde Wedel

Die für dieses Gebiet zuständige Kirche ist die Wedeler Kirche. Eingepfarrt waren nach Schröder/Biernatzki 1855: Fährmannssand, Hetlinger Schanze, Holm, Holmerberg, Lieth, Scharenberg, Schulau, Spitzerdorf, Twielenflether Sand, Wedel und Wedeler Sand.  

Duplikate der Kirchbücher befinden sich in der Kirchbuchstelle. Hier liegen auch übergreifende Register und hilfreiche Verzeichnisse. Die Kirchbuchstelle ist in der Regel an den drei ersten Donnerstagen im Monat von 9.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Ein Besuch muss angemeldet werden unter der Rufnummer 04101/8450510. Die Adresse finden Sie unter der u.a. Homepage des Nordelbischen Kirchenamtes Aus der Kirchengemeinde Wedel liegen dort folgende Bücher: Taufregister von 1668–1955, Trauregister von 1668–1964, Sterberegister von 1657–1955.  

Hilfreich kann auch ein Blick in das Ortsfamilienbuch von Wedel sein.  Für einige Familien wurden hier die  Daten bereits zusammengetragen. Das Ortsfamilienbuch mit über 30.000 Personen ist unter der Internetadresse  Ortsfamilienbuch  zu erreichen.

Weiterführende Links:

Nordelbisches Kirchenarchiv 

Mit freundlicher Unterstützung von...