Wie wird handgesiedete Naturseife hergestellt?

Dieser Kurs vermittelt die Grundkenntnisse der Seifenherstellung mit dem traditionellen Kaltrührverfahren aus pflanzlichen Ölen. Seife sieden war früher ein geachtetes Handwerk. Heute kommt Seife aus der Drogerie und kaum jemand weiß, was drin ist. Aus den Grundzutaten  Öl, Fett, Natronlauge wird die eigene Seife hergestellt, die nach Wunsch mit Kräutern, Gewürzen, ätherischen Ölen o. ä. veredelt werden kann. Der Kurs vermittelt Basiswissen, um später auch zuhause eigene Seife produzieren zu können. 


Am Ende des Kurses nimmt jeder ca. 1 kg selbst gesiedete Seife mit  - und kann zu Ostern etwas Selbstgemachtes verschenken.

Gebühr: 27,00 € zzgl. Materialumlage

zurück zur Veranstaltungsübersicht

Mit freundlicher Unterstützung von..