Elbipolis Barockorchester Hamburg Jürgen Groß, Leitung

Ein Barockorchester am Tor zur Welt: Elbipolis – die Stadt an der Elbe. Hamburg. Erstaunlich liest sich die Biografie des 1999 gegründeten Ensembles: Innerhalb kürzester Zeit erspielten sich die Barockenthusiasten einen festen Platz bei den großen Festivals ebenso wie in den bedeutenden
Konzertsälen. Gründe dafür sind neben der konsequent erarbeiteten fachlichen Könnerschaft kreativ
gestaltete Programme, in denen Bekanntes mit Ausgesuchtem von jenseits des Mainstream kombiniert wird.
Das Debütkonzert des Elbipolis Barockorchester bei den Wedeler Musiktagen präsentiert ein solch erlesenes, bekannt-unbekanntes Programm, das sich thematisch am kalendarischen Datum orientiert: „Primavera in Musica“, ein italienisch gefärbter, musikalisch-prickelnder Frühlingszauber der ganz besonderen Art.

Gespielt wird:

Antonio Vivaldi
Der Frühling op. 8
Alessandro Scarlatti
Sinfonia zu „Il Giardino di Rose“
Georg Friedrich Händel
Concerto grosso in a op.6 Nr.4
Arcangelo Corelli
Concerto grosso in D op.6 Nr 7

zurück zur Veranstaltungsübersicht

Mit freundlicher Unterstützung von...