switch-orientation

Flächennutzungsplan

Allgemeines

Der Flächennutzungsplan (FNP) ist das maßgebliche Steuerungs-/Planungselement der räumlichen Gesamtplanung auf kommunaler Ebene. Hier werden die grundlegenden Bodennutzungsentscheidungen unter Berücksichtigung der übergeordneten Planungen getroffen. 


Aufgabe des FNP ist es einerseits, den ordnenden Rahmen für die bauliche und sonstige Nutzung der Grundstücke in der Gemeinde zu setzen (Steuerungsfunktion) und andererseits, die Entwicklung der baulichen und sonstigen Nutzung vorzubereiten und zu leiten (Entwicklungs- und Ordnungsfunktion) und damit zur Realisierung der städtebaulichen Entwicklungsvorstellung der Gemeinde beizutragen.

Mit dem FNP existiert ein Instrument, mit dem durch entsprechende Ausweisungen sowohl die städtebauliche als auch naturräumliche Qualität gesichert werden kann. Die konkrete Ausgestaltung bleibt im zweistufigen System der Bauleitplanung dem Bebauungsplan vorbehalten. Der FNP entfaltet – im Gegensatz zum Bebauungsplan – keine unmittelbare rechtliche Außenwirkung.

Neben der Flächennutzungsplanung können zwar noch andere Formen der gemeindlichen Planung, z.B. informelle Planungen wie Stadtentwicklungspläne, Rahmenpläne, Verkehrsentwicklungsplanungen existieren, jedoch wird mit dem FNP bzw. der Bauleitplanung gewährleistet, dass die an die rechtstaatliche Planung gestellten Anforderungen, insbesondere die Bürger- und Behördenbeteiligung sowie die anschließende Interessenabwägung erfüllt werden.

Der FNP besteht aus dem zeichnerischen Teil, der Begründung einschließlich Umweltbericht und einer zusammenfassenden Erklärung.

 

Flächennutzungsplan Wedel


Die am 26.05.2005 vom Rat der Stadt Wedel beschlossene Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes wurde am 26.01.2010 wirksam. Damit wurde der FNP von 1967 abgelöst und den geänderten demographischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen bzw. Entwicklungen Rechnung getragen.

Downloads:
Flächennutzungsplan 2010
Begründung mit Umweltbericht
   Anlagen 1-6 zur Begründung
   Anlagen 7-10 zur Begründung
Zusammenfassende Erklärung

 

Änderungen des Flächennutzungsplan:


1. Änderung:
1. Änderung "BusinessPark Elbufer Wedel" Plan
Begründung
Zusammenfassende Erklärung

2. Änderung:
2. Änderung des Flächennutzungsplans durch Berichtigung aufgrund des Bebauungsplans Nr. 37 "Am Redder", 3. Änderung "Teilbereich Steinberg"

3. Änderung:
3. Änderung des Flächennutzungsplans durch Berichtigung aufgrund des Bebauungsplans Nr.20b "Treppenviertel"

4. Änderung:
4. Änderung des Flächennutzungsplans durch Berichtigung aufgrund des B-Plans Nr. 105 "Hörnstraße, Teilbereich Süd", 2. Änderung "Kirchstieg"

5. Änderung:
5. Änderung des Flächennutzungsplans durch Berichtigung aufgrund des vorhabenbezogenen B-Plans Nr.20f "Hafenstraße"

6. Änderung:
6. Änderung des Flächennutzungsplans für den Bereich des B-Plans Nr. 50a "Freizeitzentrum", 2. Änderung "Wohnmobilstellplatz, Markt- und Festplatz"
Begründung
Zusammenfassende Erklärung

7. Änderung:
7. Änderung des Flächennutzungsplans durch Berichtigung aufgrund des B-Plans Nr. 20a "Schulauer Hafen", 1. Änderung "Teilbereich Hafenkopf"

 



Öffnungszeiten und Kontakt der Stadtverwaltung
Montag8.30 -13.00 Uhr
Dienstag8.30 -13.00 Uhr
Mittwoch8.30 -13.00 Uhr
Donnerstag15.00 -19.00 Uhr
Freitag8.30 -13.00 Uhr



Rathausplatz 3-5, 22880 Wedel
Tel: +49 4103 707-0
Fax: +49 4103 707-300

Sie haben Anregungen, Ideen oder eine Beschwerde? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail: info@stadt.wedel.de

Aktion für einen sauberen Kreis Pinneberg
Aktion für einen sauberen Kreis Pinneberg

Anzeigen

Hier geht es zur offiziellen Seite
 
Nach oben