B 431: Wieder freie Fahrt ab 12. Oktober

Verkehr wird für notwendige Vollsperrung vom 8. bis 11. Oktober in beide Richtungen großräumig umgeleitet.

in Leben in Wedel, Top-News

Die B 431 soll am 12. Oktober wieder freigegeben werden. Foto: Stadt Wedel/Kamin
Die B 431 soll am 12. Oktober wieder freigegeben werden. Foto: Stadt Wedel/Kamin

Beim Ausbau der Einmündung Industriestraße/ B 431 am östlichen Wedeler Stadtausgang steht nun der Zeitplan für den Endspurt: Am 12. Oktober soll die Strecke wieder komplett freigegeben werden. Zuvor werden in einer notwendigen Vollsperrung in beiden (!) Fahrtrichtungen vom 8. bis 11. Oktober, die letzten Arbeiten ausgeführt, die nicht bei fließendem Verkehr erledigt werden können.


Die Details:
Nach dem der Südteil der Einmündung weitestgehend fertig gestellt ist, wird nun noch der nördliche Bereich der B 431 bearbeitet.
Zur endgültigen Fertigstellung der Baumaßnahme wird es in der Zeit vom Donnerstag, den 8.10.20 ab 19 Uhr bis zum Montag, 12.10.2020, bis 6 Uhr zur Vollsperrung der Fahrbahn der Einmündung B 431 Rissener Straße / Wedeler Landstraße / Industriestraße kommen.

In dieser Zeit werden Asphaltarbeiten (Deckschichteinbau), dazugehörige Restarbeiten, Markierungsarbeiten (Fahrspurenkennzeichnung) und signaltechnische Arbeiten (Inbetriebnahme der Ampelanlage) durchgeführt.
Der fußläufige Verkehr ist / wird in alle Richtungen jederzeit möglich sein.
Der motorisierte Verkehr (Pkw / Lkw) wird weiträumig um den Baubereich bzw. um das Stadtgebiet Wedel herumgeleitet. Entsprechende Vorankündigungstafeln/Hinweisschilder für den Umleitungsverkehr werden im Stadtgebiet Hamburg und Wedel und Umland aufgestellt.

Die Stadt Wedel bedankt sich für die Geduld der Verkehrsteilnehmenden und Anwohnenden bei der Umsetzung der Maßnahme.

Mehr Verkehrsnachrichten aus Wedel finden Sie hier.

Mit freundlicher Unterstützung von...