Bauarbeiten im Hellgrund ab 18. November

Deckschicht der Straße muss erneuert werden. Abschluss für 30. November geplant.

in Leben in Wedel, Top-News

Vom 18. November bis voraussichtlich 30. November wird im Hellgrund die Straße erneuert. Foto: Stadt Wedelt/Kamin
Vom 18. November bis voraussichtlich 30. November wird im Hellgrund die Straße erneuert. Foto: Stadt Wedelt/Kamin

Die Stadt Wedel hält ihre Infrastruktur in Stand. Beginnend am 18. November bis voraussichtlich 30. November wird deshalb die zunehmend marode Asphaltdeckschicht der Straße Hellgrund erneuert. Die Baustelle wird in zwei Bauabschnitten organisiert. Bauabschnitt 1 umfasst die Strecke von der Pulverstraße bis zur Friedrich-Eggers-Straße und der 2. Bauabschnitt erstreckt sich von der Friedrich-Eggers-Straße bis zur Breslaustraße.

Zunächst sollen die Schachtabdeckungen im 2. Bauabschnitt am Donnerstag, 18. November, ausgebaut und mit Fräsgut gesichert werden. Anschließend soll bis Freitag, 19. November, das gleiche im 1. Bauabschnitt (Pulverstraße bis Friedrich-Eggers-Straße) passieren. Der Verkehr kann nach den Arbeiten für Anliegende freigeben werden, sodass sowohl abends als auch am Wochenende keine Einschränkungen bestehen. Die Einfahrtsbeschränkungen in die Breslaustraße (östliche Einfahrt) und in die Friedrich-Eggers-Straße sind für die Dauer der Baustelle aufgehoben.

Am Montag, 22. November, soll dann die gesamte Straße gefräst und am Abend mit Haftkleber angespritzt werden. Am darauf folgenden Tag soll dann die Straße im 1. Bauabschnitt asphaltiert werden. In der Phase vom Ausbringen des Haftklebers bis zum vollständigen Auskühlen des Asphalts muss die Straße auch für Anliegende gesperrt bleiben. In die Friedrich-Eggers-Straße

Der Mittwoch ist für den Umbau und die Reinigung sowie dem Aufbringen des Haftklebers im 2. Bauabschnitt vorgesehen, sodass Donnerstag dann der 2 Abschnitt asphaltiert werden kann. Auch hier ist eine zweitägige Sperrung des entsprechenden Bereichs unumgänglich, um Schäden an Fahrbahndecke Fahrzeugen und Schuhwerk zu vermeiden. Der 26., 29. und 30. November sind für Restarbeiten (Einbau Schachtabdeckungen/Markierungsarbeiten) vorgesehen.

Die Stadt Wedel weiß um die angespannte Lage besonders bei Stellplätzen in dem Quartier. Aus diesem Grund soll der Hellgrund (bis auf die beiden genannten Ausnahmen) über Nacht und dann Wochenenden für Fahrzeuge geöffnet werden. An Werktagen müssen die Fahrzeuge allerdings morgens bis 8.00 Uhr aus dem Baustellenbereich entfernt werden. Ein Aufschieben der Baumaßnahme wäre wenig sinnvoll gewesen, da sonst auch die tieferen Fahrbahnschichten geschädigt worden wären. In einem solchen Fall würden Sanierungsmaßnahmen noch länger als die nun veranschlagten knapp zwei Wochen erfordern. Die Stadt Wedel bittet Anliegende um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Mit freundlicher Unterstützung von...