Bus kollidiert mit Pkw: Polizei sucht Unfallzeugen

Ein Bis ist an der Einmündung der zum Kronskamp mit einem Auto kollidiert. Danach soll sich der Autofahrer samt Wagen unerlaubt asu dem Staub gemacht haben.

in Leben in Wedel

Foto: pixabay

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr die 49-jährige Linienbusfahrerin am Sonnabend kurz vor 20 Uhr die Industriestraße in Richtung B 431 und beabsichtigte, nach links in den Kronskamp abzubiegen. Aufgrund ihres großen Wendekreises ließ die Busfahrerin trotz eigener Vorfahrt einen aus dem Kronskamp kommenden Pkw zunächst in die Industriestraße in Richtung B 431 einbiegen, um im Anschluss abzubiegen. Während der Bus abbog, fuhr ein wartepflichtiger Kleinwagen aus dem Kronskamp in die Industriestraße ein, sodass beide Fahrzeuge halten mussten.

Daraufhin rangierte der Pkw und touchierte hierbei mit seiner linken Front die linke Fahrzeugseite des Linienbusses auf einer Länge von ungefähr eineinhalb Metern. Im Anschluss soll es zu einem kurzen Gespräch durch die Fahrerfenster gekommen sein. Danach verschwand der Autofahrer samt Fahrzeug in unbekannte Richtung. Es soll sich um einen jungen Mann mit einem blauen Kleinwagen gehandelt haben, dessen linke Front einen entsprechenden Unfallschaden aufweisen dürfte.

Das Polizeirevier Wedel hat die Ermittlungen übernommen und bittet sowohl den Unfallbeteiligten als auch Zeugen, sich unter 04103/50180 zu melden. (polizei-ots, mi, 28.5.2018)

Mit freundlicher Unterstützung von...