Corona: Spielplätze unter Auflagen freigegeben

Verwaltung und Bauhof sorgen für rasche Umsetzung der Auflagen.

in Leben in Wedel, Top-News

Die Spielplätze der Stadt Wedel können seit Montag unter Einhaltung der angebrachten Hinweise wieder genutzt werden. Foto: Stadt Wedel
Die Spielplätze der Stadt Wedel können seit Montag unter Einhaltung der angebrachten Hinweise wieder genutzt werden. Foto:…

Die Stadt Wedel hat durch ein rasches Zusammenspiel von Verwaltung und Bauhof, die Auflagen zur Öffnung der städtischen Spielplätze bereits am ersten Tag umgesetzt, sodass Kinder dort nun wieder spielen können.  Eine neue Schleswig-Holsteinische Landesverordnung hatte am Donnerstagabend, 30. April, Die Öffnung von Kinderspielplätzen – allerdings unter Auflagen – ab dem 4. Mai freigegeben.  

Eine der entscheidenden Auflagen war dabei die Erstellung eines Hygienekonzeptes und das sichtbare Aushängen der wichtigsten Hinweise (ein neutrales Muster können private spielplatzbetreiber hier erhalten) zum sicheren Spielen vor dem Hintergrund der Coronakrise. In Abstimmung mit anderen Kommunen des Kreises Pinneberg waren Regularien für Wedel am Montagmorgen erarbeitet worden. Bereits am Montagnachmittag hatten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wedeler Bauhofs die entsprechenden Plakate an allen öffentlichen Spielplätzen angebracht. Insgesamt verfügt und unterhält die Stadt Wedel 43 Kinderspielplätze für die Altersgruppe 6 bis 12 Jahre.

Ausgenommen von der Öffnung sind die Fußball- und Bolzplätze, die folgenden Spielplätzen angegliedert sind: Im Grund, Galgenberg, Heinrich-Schacht-Straße, Strandbad, Hellgrund, Hans-Böckler-Platz, Waldspielplatz, Geesthang, und Ansgariusweg. Da Bolzplätze von der Funktion her vor allem von Gruppen genutzt werden, und damit das Wahren von Abstandsregeln nur schwer zu erreichen ist, sollen diese Bereiche noch geschlossen bleiben. Die angegliederten Spielplätze können jedoch unter Einhaltung der sicherheitshinweise genutzt werden

Diese Hinweise sind auf dem Plakat zu finden und lauten folgendermaßen:

• Öffnungszeiten täglich: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

• Der Aufenthalt ist nur gestattet…
… allein
… in Begleitung einer weiteren Person
… oder in Begleitung von im selben Haushalt lebenden Personen (max. 5 Personen)

• Es ist zu anderen Personen ein Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.

• Das Spielen in Gruppen muss unterbleiben. Deshalb sind auch öffentliche Fußball- und Bolzplätze noch immer gesperrt.

• Öffentliche und private Veranstaltungen sowie öffentliche Zusammenkünfte und Ansammlungen sind untersagt.

• Benutzung je eines Spielgerätes bitte nur durch ein Kind zur Zeit.

 

Die Stadt Wedel weist zudem darauf hin, dass auch die außerhalb von Coronazeiten üblichen Hygienemaßnahmen wie gründliches Waschen von Händen und Gesicht nach dem Spielplatzbesuch weiterhin Gültigkeit haben. Sie bedankt sich schon jetzt bei Kindern und Eltern, dass sie durch das Einhalten der Hinweise, das Spiel auf den Spielplätzen der Stadt deutlich sicherer machen.

Mit freundlicher Unterstützung von...