Anzeige

Drei wichtige Helfer jetzt unter einem Dach

Ambulanter Pflegedienst der Pflegediakonie (Diakoniestation Wedel), Service-Wohnen der Pflegediakonie, sowie Kindesglück & Lebenskunst e.V. (KuL) und der Ambulante Hospizdienst Pinneberg-Uetersen-Wedel (AHD) mit neuem Domizil

in Leben in Wedel, Top-News

Gemeinsam helfen - die Aktiven der drei Instititutionen sind glücklich übers neue Domizil.
Gemeinsam helfen - die Aktiven der drei Instititutionen sind glücklich übers neue Domizil.

Das ist prima für jeden Menschen, der ihre Hilfe benöitigt, denn die Wege sind kurz. Die Kooperationspartner: Ambulanter Pflegedienst der Pflegediakonie (Diakoniestation Wedel), Service-Wohnen der Pflegediakonie, sowie Kindesglück & Lebenskunst e.V. (KuL) und der Ambulante Hospizdienst Pinneberg-Uetersen- Wedel (AHD) gemeinsam unter einem Dach in der Gorch-Fock-Straße 13 - barrierefrei, zentral und mit guten Parkmöglichkeiten.

Die Diakoniestation Wedel unterstützt Menschen, damit sie in ihrer eigenen Häuslichkeit verbleiben können, auch wenn Pflege und/oder anderer Unterstützungsbedarf nötig ist. Qualifizierte und kompetente Mitarbeitende erbringen Leistungen im Bereich der Grund- und Behandlungspflege, der hauswirtschaftlichen Versorgung, der Beratung und in der Vermittlung anderer Dienstleistungen wie zum Beispiel Fußpflege, Friseur, Beschaffung von Pflegehilfsmitteln und Essen auf Rädern.

In der Ausübung ihrer Aufgaben lassen die Mitarbeitenden der Pflegediakonie sich von den Werten der Nächstenliebe leiten: der Achtung der Würde eines jeden Menschen, Respekt, Vertrauen und Menschlichkeit. Weitere Informationen über den ambulanten Pflegedienst finden Sie hier: www.pflegediakonie.de, wedel(at)pflegediakonie.de, Telefon: 04103 703 72 42 .

Service Wohnen gehört außerdem zu dem Verbund der Pflegediakonie. Von diesem Netzwerk profitieren die Menschen, die in den von uns betreuten Service Wohnanlagen leben. Zeitnah, kompetent und professionell kann so auf verschiedenste Bedürfnisse reagiert werden, die im Alter auftreten können. Das Wohnkonzept von Service Wohnen ermöglicht Menschen. auch im Alter selbstbestimmt in ihrer eigenen Wohnung der seniorengerechten Service Wohnanlage zu leben. Gleichzeitig profitieren die Bewohnerinnen und Bewohner von den vielseitigen Angeboten, die Sicherheit und Service bieten. Unter den Leistungen von Service Wohnen fallen: Hausnotrufanlage, Hausmeisterdienste, regelmäßige Mietertreffen, Vermittlung von weiteren Diensten, sozial kulturelle Freizeitangebote sowie eine Ansprechperson vor Ort und Besuche auf Wunsch.
Weitere Informationen zu Service Wohnen, finden Sie hier: www.pflegediakonie.de , servicewohnen(at)pflegediakonie.de, Telefon.: 040 593522420.

Der AHD bietet Menschen, welche sich in der letzten Lebensphase befinden, und ihren Angehörigen die Möglichkeit der palliativen Beratung, gern auch in der Häuslichkeit, sowie die Unterstützung durch ehrenamtliche Begleitung, was oftmals eine große Entlastung darstellt. Wenn die Zugehörigen an ihre Belastungsgrenzen geraten, finden sie beim AHD Verständnis und ein offenes Ohr. Trauernde Zugehörige finden beim AHD das Angebot der qualifizierten Trauerbegleitung, entweder im Einzelsetting oder aber auch im Gruppenkontext. Sollte eine berechtigte Sorge hinsichtlich der Coronainfektion bestehen, wird telefonische Unterstützung ebenfalls angeboten. Weitere Informationen zu dem AHD finden Sie unter: www.hospizdienst-pinneberg.de ,
hospizdienst-wedel(at)web.de, Telefon.: 0170 - 366 76 70.

KuL bietet Unterstützung für Kinder und Jugendliche schwer erkrankter Elternteile, Erfahrungsaustauschgruppen für betroffene Eltern und Angehörige, Unterstützung in der Trauer durch qualifiziert geleitete, altersentsprechende Gruppen für Kinder ab drei Jahren, Jugendliche und Erwachsene nach Partnerverlust ebenso wie nach Kindsverlust, nach stiller Geburt und nach Verlust eines Nahestehenden durch Suizid. Weiterhin bietet KuL Krebsberatung in den Bereichen der psychosozialen Begleitung und sozialrechtlichen Beratung, geleistet von den beiden Psychoonkologinnen im Team, an.

Zur Zeit werden alle Gruppenbegleitungen, soweit möglich, digital angeboten. Sobald Gruppen wieder in Präsenz stattfinden dürfen, sind wir bestens ausgerüstet: Dank einer großzügigen Spende des Rotary Clubs Wedel stehen in allen Räumen Luftfiltersysteme zur Verfügung, die uns bei der Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen zuverlässig und sicher unterstützen. Weitere Informationen und Terminabsprachen zu KUL finden Sie unter: www.kul-team.de ,info(at)kul-team.de, Telefon: 0151 22726347 und 0151 22724906.

Komplettiert wird das Angebot durch die Eröffnung einer Krebsberatungsstelle mit Unterstützung in der psychosozialen Belastung sowie in allen Fragen im sozialrechtlichen Bereich für Betroffene aller Altersstufen durch zwei Psychoonkologinnen. Weitere Informationen zu dem AHD finden Sie unter: www.hospizdienst-pinneberg.de ,
hospizdienst-wedel(at)web.de, Telefon.: 0170 - 366 76 70.

Coronabedingt wird eine offizielle Eröffnungsfeier zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. (Diakonie/KuL/AHD, 13.3.2021)

Mit freundlicher Unterstützung von...