Frische Luft für Fische im Mühlenteich

Oberflächenbelüfter liefert während der Sommerzeit Sauerstoff für Fische im Gewässer.

in Leben in Wedel

Bauhofmitarbeiter Rolf Münster bereitete den Oberflächenbelüfter für seinen Einsatz auf dem Wedeler Mühlenteich vor. Das…

Der Wedeler Bauhof sorgt für frische Sauerstoffzufuhr im Mühlenteich. Mit einem schwimmenden Oberflächenbelüfter werden derzeit Luftblasen in das Wasser des Mühlenteiches eingebracht. Denn das heiße Wetter macht nicht nur den Menschen zu schaffen, sondern auch den Fischen. Als natürliche Folge der Wärme und Sonneneinstrahlung der letzten Zeit nimmt der Gehalt an für Fische lebenswichtigem Sauerstoff im Wedeler Mühlenteich ab. Der Oberflächenbelüfter soll die Situation für die Tiere verbessern. Er saugt das Mühlenteichwasser an versetzt es mit Luftblasen und pumpt es wieder zurück in das Gewässer. Damit keine Fische oder Enten angesaugt werden, wird das kleine Belüftungsboot noch mit einem entsprechenden Schutzkorb versehen. Durch ein Kabel wird das Gerät mit dem notwendigen Strom versorgt.

Durch die Maßnahme kann zwar nicht der Sauerstoffgehalt des gesamten Gewässers ausgeglichen werden, aber Fische bekommen Gelegenheit, sich in dem mit Luftblasen angereicherten Wasser ausreichend mit Sauerstoff zu versorgen. Der blau-gelbe Oberflächenbelüfter hat eine Länge von rund einem Meter und zwanzig Zentimetern. Er wird so lange eingesetzt, bis die Wasser-Experten des Wedeler Bauhofes den Einsatz nicht mehr für notwendig halten. Im vergangenen Jahr war der Oberflächenbelüfter erstmals vom Bauhof der Stadt Wedel eingesetzt worden. (28. Juni 2019, Stadt Wedel/Kamin)

Mit freundlicher Unterstützung von...