Gegen Fernweh - jetzt bewerben für 2021 beim Rotary Club Wedel

in Leben in Wedel, Top-News

Tschüß Roland, hallo Welt: André Bade (von links), Ludwig Singer und Andreas Holz.
Tschüß Roland, hallo Welt: André Bade (von links), Ludwig Singer und Andreas Holz.

Der Rotary Club Wedel ermöglicht es seit Jahren jungen Menschen, die Welt zu entdecken und andere Kulturen lennenzulernen - über ein Austauschprogramm, das Jugendliche bei Rotarieren in "allen Ecken" des Erdballs unterbringt. Es ist ein Projekt, das jungen Leuten auf wunderbare Art ermöglicht, sich zu entfalten und dabei Bindungen zwischen Menschen aus verschiedenen Kulturen festigt. Auch 2021/2022 wird Rotary Wedel wieder am am Schüleraustausch teilnehmen.

Voraussetzungen: Nach den Sommerferien 2021 geht es los, die Dauer beträgt elf bis zwölf Monate und die Bewerber müsen zwischen 15 und 17 Jahren alt sein.

Ein Teilnehmer steht schon fest. Es ist der 15 Jahre alte Ludwig Singer aus Hamburg Blankenese. Ein weiterer Kandidat beziehungsweise eine Kandidatin wird gesucht. Man kann sich bis zum 31. Oktober beim Rotary Club Wedel schriftlich bewerben.

Die Verantwortlichen des Clubs sind Andreas Holz,, der über holz(at)toepfer-stiftung.de sowie André Bade, andre.bade(at)bade-bestattungen.de zu erreichen sind. Weitere Informationen findet man auf der Seite des Rotary Jugenddienstes unter www.rotary-jd.de

Der Austausch wird aller Voraussicht nicht im nächsten Jahr nicht weltweit stattfinden, sondern wegen Corona eingeschränkt in Europa. Das Besondere am Rotary-Austausch ist, dass man sich bereit erklärt,  in dem Jahr, in dem das eigene Kind sich im Ausland befindet, als Gastfamilie für die Aufnahme eines Austauschülers zur Verfügung steht. (Jörg Frenzel/kommunikateam GmbH, 23.9.2020)
 

Mit freundlicher Unterstützung von...