Hafenstraße und Steinberg werden Tempo 30-Zone

Beschilderung und Verkehrsinseln (am Steinberg) werden noch im Mai eingerichtet.

in Leben in Wedel, Top-News

Die Bauelemente für die neuen Verkehrsinseln am Steinberg liegen schon bereit. Foto: Stadt Wedel/Kamin
Die Bauelemente für die neuen Verkehrsinseln am Steinberg liegen schon bereit. Foto: Stadt Wedel/Kamin

Die Stadt Wedel sorgt für mehr Sicherheit für Verkehrsteilnehmende im Stadtgebiet. Noch im Mai werden deshalb Hafenstraße im Bereich zwischen der Mozartstraße und der Schulauer Straße und die Straße Steinberg dauerhaft als Tempo-30-Zonen ausgewiesen. Die Maßnahme folgt auf eine entsprechende Entscheidung des Rates der Stadt Wedel (siehe unten).

Bereits in dieser Woche erfolgt zunächst die Einrichtung als Tempo-30-Zone im beschrieben Abschnitt der Hafenstraße. Besonders zu beachten dabei: Mit der Einrichtung und einer entsprechenden Tempo-30-Beschilderung“ ändert sich die Vorfahrtsregelung: Ab dann gilt dann in der Hafenstraße die Rechts- vor Links Regelung.

Die Einrichtung der Tempo-30-Zone in der Straße Steinberg wird technisch aufwändiger, weil der Bauhof der Stadt Wedel neue Verkehrsinseln installieren wird, die den Verkehr auch baulich abbremsen sollen. Auch diese Arbeiten sollen noch im Mai abgeschlossen sein. 

 

Hintergrund:

Im Herbst 2020 wurde das seinerzeit im Jahre 1992 beschlossene Vorbehaltsnetz für das Stadtgebiet Wedel auf Aktualität und mögliche Änderungen überprüft.

Im Rahmen dieser Überprüfung wurde festgestellt, dass das Vorbehaltsnetz weitestgehend nach wie vor den Anforderungen entspricht.

Allerdings wurde seitens der Verwaltung vorgeschlagen die Hafenstraße, im Bereich zwischen der Mozartstraße und der Schulauer Straße und die Straße Steinberg aus dem Vorbehaltsnetz herauszunehmen, und als Tempo-30 Zone auszuweisen. Am 5. November 2020 (Link zum Protokoll, Seite 5) hat der Rat das aktualisierte Vorbehaltsnetz beschlossen.

Mit freundlicher Unterstützung von...