Anzeige

Haspa erfüllt Wedels Vereinen viele Wünsche

Zehn Vereine aus Wedel und Umgebung bekommen von der Hamburger Sparkasse Spenden für spannende Projekte

in Leben in Wedel, Wirtschaft & Branchen, Top-News

Eine Gruppe Männer und Frauen vor der Filiale der Haspa im Stadtzentrum Schenefeld.
Vertreterinnen und Vertreter von zehn Vereinen aus Wedel durften sich über die Spenden der Haspa freuen, die Wedels Filialleiter Volker Hagedorn (r.) in der Schenefelder Zweigstelle der Bank überreichte. Foto: Rahn/Kommunikateam

Willst Du fröhliche und dankbare Menschen sehen, dann solltest Du zur Haspa gehen. Vor Kurzem haben die vier Chefs aus den Filialen im Kreis Pinneberg die Vertreterinnen und Vertreter von 26 Vereinen und Verbänden glücklich gemacht. 63.600 Euro konnten Volker Hagedorn aus Wedel und seine Kollegen aus den Banken in Schenefeld, Rellingen und Uetersen verteilen. Das Geld kommt von den Kunden aus der Region, die beim Lotteriesparen mitmachen. Ein Los kostet fünf Euro, von denen vier dem Sparkonto gut geschrieben werden und 25 Cent als Fördermittel aus dem Haspa-Lotteriesparen für die Unterstützung von Vereinen angesammelt werden.

Die Wünsche, die alljährlich erfüllt werden, reichen von lebensrettenden Schwimmwesten über Gartenmöbel für Pflegeeinrichtungen bis zu Küchengeräten für die Tafel, die Menschen in Not versorgt. Langlebige Wirtschaftsgüter sollten es sein. Jeweils bis Ende Januar können sich Vereine mit Projekten bewerben. Im Februar fällt die Entscheidung. "Je mehr unserer Kundinnen und Kunden sich beteiligen, desto höher fällt natürlich der Ertrag aus, den wir verteilen können", ermuntert Wedels Haspa-Filialleiter Volker Hagedorn noch mehr Menschen dazu, sich am Lotteriesparen zu beteiligen.

In diesem Jahr freuen sich in Wedel der Förderverein fürs Frauenhaus, die Familienbildung, der SC Rist, der Segel-Verein Wedel-Schulau, der Regionalpark Wedeler Au, die DLRG Wedel und der Förderverein Theaterschiff Batavia sowie die multikulturell engagierte Boxsparte des Wedeler TSV über die finanziellen Hilfen der Haspa. Auch die Freiwillige feuerwehr Heist und der TSV Holm werden gefördert. Wedels Haspa-Filialleiter Volker Hagedorn: "Ein großes Dankeschön, dass Sie sich ehrenamtlich immer wieder engagieren und dabei Ihre Arbeitskraft, Nerven und Zeit für andere einsetzen." (Michael Rahn/Kommunikateam, 30.11.2022)

Letzte Änderung: 01.12.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...