Jubiläum – 5 Jahre Frühjahrsaktion „buten aktiv“

in Leben in Wedel

Veranstalter und Unterstützer

Bereits zum fünften Mal wird die Frühjahrsaktion „buten aktiv“ vom Seniorenbeirat und dem Seniorenbüro angeboten. Zu Bewegungen in der Gemeinschaft sollen gerade die älteren Menschen ins Freie gelockt werden. Die Bewegung mit anderen zusammen kann für einen Motivationsschub sorgen und gegen die Einsamkeit helfen.

Neben klassischen Lieblingssportarten älterer Menschen wie Wandern, Spazieren gehen, Schwimmen, Radsport, Kegeln, Gymnastik, Tanzen und Laufen, eignen sich auch Yoga, Qigong oder Pilates, um die Lust an der Bewegung zu wecken.

Für die Frühjahrsaktion „Buten aktiv“ haben wir in der Woche vom 5. bis zum 10. Mai diverse Schnuppermöglichkeiten aus den unterschiedlichen Bewegungsbereichen, die man im Freien machen kann, ausgewählt.

      • Rolf Eichfelder - Initiator der 1. Aktion "buten aktiv" - wird wieder zu Bewegung rund um die städtischen „Buten Sport“ - Anlagen am Hans-Böckler-Platz und im Bürgerpark einladen.
      • Erstmalig gibt es eine Schnupperstunde im Nordic-Walking für Jedermann/-frau. Stöcke können ausgeliehen werden.
      • Das „mittendrin“ hat eine kleine Fahrradtour mit Picknick in die Holmer Sandberge vorbereitet.
      • Die AWO startet ihre Fahrradtour in Abänderung des eigentliches Zieles nun in Richtung Uetersen.
      • Frau Engelschall vom Regionalpark Wedeler Au erklärt bei einem Rundgang durchs Autal, wie man mit digitalen Geräten nach versteckten „Schätzen“ suchen kann. Dieses Angebot eignet sich auch für Menschen ohne Vorkenntnisse bei der Nutzung solcher GPS-Geräte.
      • Wer es lieber gemütlich mag, spaziert mit Senioren mobil ins Cafe beim Obsthof Kleinwort.
      • Auch ein Schnuppern in das beliebte Boulespiel wird wieder angeboten. Es gibt Übungsmöglichkeiten am Hans-Böckler-Platz, im Bürgerpark, beim AWO-Treff und erstmalig auch am Hasenknick im Moorweggebiet.
      • Am Samstag, den 10. Mai kann das Erlernte in einem kleinen Turnier erprobt werden. Es wird ein von der AWO gestifteter Wanderpokal ausgespielt.

Mit dem Üben des Boulespielens kann man auch sofort starten. Die Bouleanlagen Hans-Böckler-Platz und Bürgerpark sind jederzeit zugänglich. Kugeln können im Stadtteilzentrum mittendrin bzw. in der DRK-Begegnungsstätte ausgeliehen werden. Bei der Bouleanlage am AWO-Treff trifft man dienstags und freitags ab ca. 15 Uhr auf Mitspieler; Kugeln werden dort auch ausgeliehen. Der Platz am Moorweg kann jederzeit mit eigenen Kugeln genutzt werden.

Also nicht lange warten – loslegen, damit der Wanderpokal auch wirklich mal wandert. Die Angebote mit Angaben zu Ort, Zeit und Ansprechpartner sind in einem Flyer zu finden. Diesen erhält man im Rathaus, an vielen weiteren Stellen im Stadtgebiet, sowie hier bei wedel.de zum Download unten auf dieser Seite.

Es lohnt sich mitzumachen, denn es gibt schöne Preise für die Aktiven zu gewinnen. Lassen Sie sich überraschen.

Für jede Teilnahme an einer „Aktiveinheit“ aus den Bewegungsangeboten erhalten Sie ein Los für die „Bewegungstombola“. Am Samstag, den 10. Mai werden während des Bouleturniers die Gewinner der „Bewegungstombola“ gezogen und auch telefonisch benachrichtigt.

Für weitere Fragen kann man sich an das Seniorenbüro im Rathaus im Zimmer 42 oder telefonisch unter 707-268 wenden.
(Stadt Wedel/Hörburger/28.04.14)

Mit freundlicher Unterstützung von...