Mühlenteich: Sedimentuntersuchungen am Freitag

Gewässerexperten werden mit einem Schlauchboot das Gewässer befahren

in Leben in Wedel, Top-News

Am Freitag, 23. April, werden Gewässerexperten Sedimente des Wedeler Mühlenteiches untersuchen. Foto: Stadt Wedel/Kamin
Am Freitag, 23. April, werden Gewässerexperten Sedimente des Wedeler Mühlenteiches untersuchen. Foto: Stadt Wedel/Kamin

Am Freitag, 23. April, werden ab 10 Uhr Experten des von der Stadt beauf­tragten Büros KLS Gewässerschutz Sedimentuntersuchungen am Mühlenteich durch­führen. Dabei wird auch ein Schlauchboot mit kleinem Elektromotor auf dem Mühlenteich zum Einsatz kommen, um Proben zu entnehmen.

 

Hintergrund Mühlenteich:

Die Stadt Wedel lässt derzeit ein gewässerökologisches Gutachten erstellen, das auch Empfehlungen erhalten soll, wie der Mühlenteich nachhaltig unterhalten werden kann. Über die Jahre hat sich die Wassertiefe des Mühlenteiches auch durch einströmenden Sand aus der Wedeler Au immer weiter verringert. Durch die deshalb geringere Gesamtwassermenge wirken sich Wasserstandsveränderungen im Ökosystem des Teiches nun immer direkter aus. Mit der Fertigstellung zweier Sandfänge an der Wedeler Au im letzten Jahr will die Stadt Wedel die Sandlast der Wedeler Au und damit auch die Verschlickung des Mühlenteiches verringern.

Mit freundlicher Unterstützung von...