Pinneberger Straße: Bau-Ende für 23. Oktober geplant

Aufhebung der Teilsperrung Wiedestraße schon für diesen Dienstag geplant.

in Leben in Wedel, Top-News

Die Kanalbauarbeiten an der Pinneberger Straße sollen am 23. Oktober beendet sein. Foto: Stadt Wedel/Kamin
Die Kanalbauarbeiten an der Pinneberger Straße sollen am 23. Oktober beendet sein. Foto: Stadt Wedel/Kamin

Die Kanalsanierungsarbeiten und die damit einhergehenden Verkehrsbehinderungen an der Pinneberger Straße gehen dem Ende entgegen. Nach aktuellen Planungen sollen die Bauarbeiten voraussichtlich am 23. Oktober 2020 abgeschlossen sein. Wenn das der Fall ist, kann der Verkehr spätestens ab dem 26. Oktober wieder ungehindert fließen.

Ab Dienstag, 15. September, wird um die Mittagszeit zudem schon einmal die zwischenzeitliche halbseitige Sperrung der Ausfahrt aus der Wiedestraße auf die Pinneberger Straße aufgehoben. Seit Ende vergangener Woche war dort die Fahrbahn für die Querung der Kanalsanierungsarbeiten halbseitig gesperrt und die Einfahrt nur aus der Pinneberger Straße möglich. Ab Dienstag ist die Durchfahrt dann wieder in alle Richtungen möglich. Die Sackgassenbeschilderung aus Richtung Steinberg auf die Wiedestraße wird dann ebenfalls aufgehoben.

Die Stadt Wedel bittet betroffene Verkehrsteilnehmende und Anwohnende um Verständnis für die Verzögerung und bedankt sich für die aufgebrachte Geduld bei der Umsetzung des wichtigen Projekts zur Sicherung der Wedeler Versorgungsinfrastruktur. 

 

Hintergrund Kanalsanierung Pinneberger Straße:

Da die maroden Leitungen unter der Pinneberger Straße zunehmend zu Rohrbrüchen und entsprechenden Verkehrsbehinderungen geführt hatten, wird der Kanal seit dem Frühjahr zwischen der B 431 und dem breiten Weg in zwei Bauabschnitten erneuert. Nach dem verspäteten Start durch die Auswirkungen der Corona-Schutzmaßnahmen sollen die Bauarbeiten voraussichtlich am 23. Oktober 2020 abgeschlossen sein.  

Mit freundlicher Unterstützung von...