Polizei sucht Zeugen nach Schlägerei

Am frühen Sonntagmorgen, 4. September, ist es laut Polizei am Rosengarten in Wedel in Höhe eines Pizza-Lieferdienstes zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen.

in Leben in Wedel, Top-News

Polizeiwagen von der Seite fotografiert
Die Polizei Wedel hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung, um die Gründe für eine Schlägerei aufzuklären. Foto: pixabay

Kurz nach 5.30 Uhr meldeten mehrere Anrufer zwei mutmaßliche Gruppen, die aufeinander einschlugen. Es sollen auch Flaschen geworfen worden sein.

Die erste Streife entdeckte am Tatort einen verletzten 24-Jährigen aus Wedel, dem drei Männer im Alter von 21 bis 27 Jahren aus Pinneberg und Schenefeld folgten. Auch diese wiesen zum Teil Verletzungen auf. Die Beamten trennten die mutmaßlichen Kontrahenten, die keine oder widersprüchliche Angaben machten.

Im weiteren Verlauf des Einsatzes kamen zwei junge Frauen aus Wedel dazu, von denen eine 21-Jährige ebenfalls verletzt war. Alle Beteiligten waren laut Polizei unterschiedlich stark alkoholisiert. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Itzehoe ließen die Beamten bei drei Männern Blutproben entnehmen. Der Grund: Verdacht der gefährlichen Körperverletzung.

Laut Zeugen sollen sich weitere Personen in Richtung „Beim Hoophof“ entfernt haben. Rettungskräfte brachten zwei verletzte Männer und eine Frau in umliegende Krankenhäuser. Der genaue Tathergang ist noch unklar. Die Polizei Wedel ermittelt. Die Beamten suchen weitere Zeugen und bitten unter 04103/5018-0 um sachdienliche Hinweise. (Michael Rahn/Kommunikateam mit Infomaterial der Polizeidirektion Bad Segeberg, 5.9.2022)

Letzte Änderung: 05.09.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...