Polizei und Zeugin vereiteln Einbruch

Die Polizei hat in Wedel drei mutmaßliche Einbrecherinnen gefasst.

in Top-News, Leben in Wedel

Foto: Pixabay

Am Donnerstag gegen 13:45 Uhr bemerkte laut Polizei eine Zeugin, wie sich drei weibliche Personen mit einem Werkzeug Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus an der Schulauer Straße verschafften. Ihre Beobachtungen teilte sie der Polizei umgehend über den Notruf 110 mit, woraufhin sich mehrere Streifenwagen in die Schulauer Straße begaben. Als kurz darauf Polizeibeamte am Haus eintrafen, flüchteten die Frauen aus dem Gebäude. Sie konnten im Rahmen einer Fahndung vorläufig festgenommen werden.

Bei der Überprüfung des Mehrfamilienhauses fanden die Beamten vor einer Wohnungstür einbruchstypisches Werkzeug auf. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass die Frauen in eine Wohnung des Mehrfamilienhauses einbrechen wollten. Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen. Zur Herkunft der zwischen 24 und 34 Jahre alten Frauen dauern die Ermittlungen noch an. Sie wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht Itzehoe einem Haftrichter vorgeführt. Der Richter erließ gegen alle drei Haftbefehl. (polizei-ots, mi, 26.10.19)

Mit freundlicher Unterstützung von...