Anzeige

Puschen für Menschen in Not

Puschen an - Heizung runter! Mit diesem Motto ermuntert Inge Zeißler, Chefin des Fachgeschäfts Wolland in Wedel, zu einer besonderen Hilfsaktion

in Leben in Wedel, Top-News

Bunte Filzpuschen: vorn für Kinder, hinten für Erwachsene
Schnell gemacht und angenehm für kleine und große Füße: Filzpuschen. Foto: Wolland

"Zieht euch warm an - das altbekannte Motto mal wörtlich nehmen und die eigene Körperwärme hautnah durch nachwachsene Rohstoffe speichern", sagt Inge Zeißler. "Das schont das Klima und den Geldbeutel und ist ein winziger Schritt zum Frieden."

Wer die Hände noch frei hat, kann sich gern reine Wollgarne zum halben Preis mit Strick- und Häkelanleitungen im Laden Wolland abholen und Filzpuschen für Erwachsene und Kindern herstellen. Als Material dient reine Schafwolle ohne Superwash-Ausrüstung, damit diese in der Waschmaschine verfilzen kann und dadurch wärmer und strapazierfähiger wird.

"Vorhandene Wollreste können wir hier passend zur benötigten Menge von 100 bis 200 Gramm gern ergänzen", sagt Inge Zeißler. Auch dDas Filzen und das Aufbringen von Latex für eine rutschfeste Sohle würde sie bei Bedarf im Geschäft machen.

Die gesammelten Puschen bringt das Wolland-Team alle zwei Wochen in die Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes oder direkt in die Flüchtlings-Notaufnahme im Wedeler Krankenhaus. (Michael Rahn/Kommunikateam mit Infomaterial von Wolland)

Letzte Änderung: 04.04.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...