Repair-Café startet wieder

Reparaturwerkstatt und Café im Gemeindesaal der Christuskirche öffnen erstmals wieder am Sonnabend, 17. Juli

in Leben in Wedel, Top-News

Drei Hände mit Schraubenzieher, Messer und Phasenprüfer sind offensichtlich in einem Computer am Werkeln.
1/2
Gemeinsam lassen sich technische Probleme leichter lösen. Foto: Repair-Café
Eine Puppe in Einzelteilen wird offensichtlich repariert
2/2
Der Puppendoktor freut sich auf seine Patienten. Foto: Michael Thies

Es ist soweit, das Repair-Café Wedel macht nach über einem Jahr Zwangspause wieder auf. Am Sonnabend, 17. Juli, von 14 bis 17 Uhr wollen wir es wieder wagen. Der Gemeindesaal der Christuskirche Schulau in Wedel, Feldstraße 32-36, wird an diesem Tag als Café und Reparaturwerkstatt ganz im Zeichen von Nachhaltigkeit, Ressorchenschonung und dem Erreichen der Klimaziele stehen.

Um die Risiken gering zu halten, bitten wir alle Teilnehmer, unser Hygienekonzept zu beachten. Die Abläufe und Abstände sind etwas verändert, es gelten die üblichen Anforderungen für Handdesinfektion und Mund-Nasen-Bedeckung. Im Innenraum sind leider nur getestete oder geimpfte Personen zugelassen. Wir bitten daher alle Besucher, die nicht geimpft oder genesen sind, einen aktuellen Corona-Test mitzubringen. Wer keinen Test hat, kann diesen vor Ort auch nachholen.

Die Helfer bei Organisation, Reparatur und Café sind bereit. Der Uhrmacher ist dieses Mal leider nicht dabei, aber der Puppendoktor freut sich schon auf seine Patienten und Patientinnen und die Fahrradwerkstatt auch. (Michael Thies, Repaircafé, 10.7.2021)

Mit freundlicher Unterstützung von...