Schmucke Vogelhäuschen Marke Eigenbau

In der Kursana Residenz in Wedel haben einige Bewohner fleißig gewerkelt

in Leben in Wedel, Top-News

Eine Frau malt, während der Mann am Vogelhäuschen bastelt
Kreative Stunde: Horst Hintze baut an seinem Vogelhäuschen, während seine Frau Rita malt. Foto: Kursana Residenz

Amsel, Meise, Buntspecht, Rotkelchen und andere Vögel, die im Winter nicht in den Süden fliegen, finden in der kalten Jahreszeit künftig ihr Futter in vier von den Bewohnern selbst gebauten Vogelhäuschen im Garten der Kursana Residenz in Wedel.

Nicola Baumgarth, Fachkraft Sozialer Dienst, ist im Haus verantwortlich für die Kurse und hatte die Idee, die Bewohner mal „werkeln“ zu lassen. Und zwar richtig. „Alle, die mitmachen, messen aus, halten fest, leimen, schrauben und sägen auch“, berichtet sie. Die Holzlatten stammen aus dem Baumarkt, genau wie die Dachpappe. Dazu kommen verschiedene Naturmaterialien wie Borke. Wie ihr fertiges Häuschen aussehen soll, konnten die Bewohner selbst entscheiden. Deshalb, erzählt Nicola Baumgarth, wird jedes anders aussehen. Eine Bewohnerin hat ihr Haus sogar bemalt.

Horst Hintze hat seins mit Rinde beklebt. Es soll natürlich aussehen. Der 88-Jährige hat nie zuvor mit Säge, Leim oder Hammer agiert. „Ich habe mich 70 Jahre lang um den Garten gekümmert“, erklärt er. Als Nicola Baumgarth ihn angesprochen hat, ob er beim Vogelhausbauen mitmachen will, musste der gebürtige Hamburger, der 35 Jahre bei der Hamburger S-Bahn gearbeitet hat, kurz überlegen: „‘Kann ich das?‘, habe ich mich gefragt. Jetzt weiß ich, dass man nie zu alt ist, etwas Neues zu probieren.“

Er sei gern mit anderen zusammen und freue sich, nützlichen Beschäftigungen nachzugehen. Zum Glück sei er noch einigermaßen fit. Zu den „Werkstunden“ nimmt er seine Ehefrau mit, die auf der Pflegestation lebt. Sie war Künstlerin und nutzt die Zusammentreffen, um mit Wasserfarben aus ihren Erinnerungen zu malen. So können sie gemeinsam mit anderen zusammen sein.

Demnächst wird der Hausmeister die schmucken Futterstellen für die Singvögel aufhängen. Horst Hintze und seine Mitstreiterinnen freuen sich schon darauf, das bunte Treiben zu beobachten. (Kursana Residenz im Dezember 2022)

Letzte Änderung: 13.12.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...