Sozialpreis 2020: Stadt bittet um Vorschläge

Kandidatinnen und Kandidaten können bis 30. Oktober benannt werden.

in Leben in Wedel, Top-News

Die Stadt möchte auch für das Jahr 2020 besonders engagierte Menschen auszeichen. Foto: Stadt Wedel/Kamin
Die Stadt möchte auch für das Jahr 2020 besonders engagierte Menschen auszeichen. Foto: Stadt Wedel/Kamin

Auch für das Jahr 2020 möchte die Stadt Wedel den Sozialpreis vergeben und damit ehrenamtliches Engagement in der Rolandstadt würdigen. Noch bis zum 30. Oktober sind Wedelerinnen und Wedeler aufgerufen, Menschen oder Gruppen vorzuschlagen, die für ihr soziales Wirken ausgezeichnet werden sollen. Nicht zuletzt wegen der Einschränkungen der Corona-Pandemie, aber nicht nur deshalb gibt es für die aktuelle Preisvergabe mehrere Neuerungen.

Hier geht es zum Vorschlagsformular.

Erstmals seit 2010 – dem Jahr, in dem der Wedeler Sozialpreis zum ersten Mal verliehen wurde – gibt es keinen vorgegebenen Bereich, in dem sich der Einsatz für die Gemeinschaft abgespielt haben muss: Ganz gleich ob Erfinderin einer Alltags-Erleichterung für Menschen mit Einschränkung, Ob Gründer einer sozialen Initiative, ob unermüdliche Nachbarschaftshelfende – grundsätzlich können alle Wedelerinnen und Wedeler vorgeschlagen werden, die die Stadt mit Ihrem ehrenamtlichen Schaffen lebenswert machen. Eine Jury wird aus allen Einsendungen die Preisträgerin oder den Preisträger ermitteln. Überreicht wird der Preis nicht wie üblich auf dem Wedeler Sozialmarkt, sondern in einer kleinen coronakonformen Feierstunde.

Hier sind alle Details zum Wedeler Sozialpreis:

Die Stadt Wedel verleiht seit 2010 einen jährlichen Sozialpreis im Wert von 500,00€.

Mit dem Sozialpreis können einzelne Menschen, Personengruppen, Einrichtungen, Vereine, Verbände und Unternehmen in unserer Stadt geehrt werden, die sich vorbildlich für die Allgemeinheit engagieren oder das soziale Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern.

In diesem Jahr gibt es kein vorgegebenes Themenfeld für Vorschläge.

Wedel besitzt ein stabiles soziales Netz, zu dem viele professionelle Angebote für zahlreiche Problemfelder gehören. Daneben gibt es aber auch viele Wedelerinnen und Wedeler, die sich als Einzelpersonen oder in einer Gruppe, als Initiative oder im Verein, öffentlich oder eher im Verborgenen für andere einsetzen und helfen. Vielleicht sind viele dieser Aktivitäten noch gar keinem größeren Personenkreis bekannt geworden.

Dabei kann es sich beispielsweise um Nachbarschaftshilfe im Alltag handeln, um Wedelerinnen und Wedeler, die selbst eine schwere Zeit durchlebt haben und anderen in der gleichen Situation zur Seite stehen möchten, Menschen, die durch ihren Beitrag das Leben anderer ein wenig erleichtern wollen.

Vielleicht sind Ihnen ja sogar Personen in Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft, die Ihrer Meinung nach den diesjährigen Sozialpreis verdient haben, bekannt! Vorschläge können alle Wedelerinnen und Wedeler, Wedeler Betriebe, Vereine und Verbände bis zum 30. Oktober bei der Stadtverwaltung Wedel einreichen. Dafür kann der hier verlinkte Vordruck genutzt werden, den Sie ausfüllen und per E-Mail an sozialpreis@stadt.wedel.de senden können. Die Auswahl trifft eine Jury.

Falls Sie Fragen haben sollten, können Sie sich gern an Frau Reimer (Tel. 707-260) oder Frau Wild (Tel. 707-365) im Wedeler Rathaus wenden. Email: sozialpreis@stadt.wedel.de

Mit freundlicher Unterstützung von...