Tolle Aktion der Humboldt-Helfer

Wedeler Gemeinschaftsschüler verteilten in der Notunterkunft Geschenke

in Leben in Wedel, Kultur & Bildung, Top-News

Volle Einkaufswagen, Schüler in Westen mit dem Rücken sind ebenfalls zu sehen
Hab den Wagen vollgeladen - die Lebensmittelspenden kauften die Schüler selbst ein. Foto: GHS

Das hat schon Tradition: Die Humboldt Helfer waren wie jedes Jahr zu Besuch in der Notunterkunft am Bullenseedamm, um die zuvor eingekauften Lebensmittel als Nikoläuse zu verteilen. Initiiert und gesponsert wird diese Aktion von der Friedenswerkstatt Wedel und dem Stadtteilzentrum Mittendrin.

Nach dem Verteilen der roten, vollgepackten Taschen an jeder Haustür der Notunterkunft haben die Humboldt-Schülerinnen und -Schüler mit einigen Bewohnern auf dem Hof beisammen gesessen und Weihnachtslieder gesungen. Mithilfe von Irmgard und Wolfram Jasker von der Freiedenswerkstatt hatten einige Bewohner für eine weihnachtliche Stimmung mit Feuerkorb, Apfelpunsch und Gebäck gesorgt. (Michael Rahn, Kommunikateam auf Basis eines Textes von Frau Sonja Strecker, Gebrüder-Humboldt-Schule, 14.12.2022)

Letzte Änderung: 13.12.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...