Wedel räumt auf: Am 12. März auf Sammeltour gehen

Abschlussveranstaltung nach dem Sammeln fällt aus.

in Leben in Wedel, Top-News

Gemeinsam anpacken: Ob in der eigenen Straße, auf dem Spielplatz nebenan oder am Elbstrand – alle helfenden Hände sind willkommen. Foto: Stadt Wedel/Kamin
Gemeinsam anpacken: Ob in der eigenen Straße, auf dem Spielplatz nebenan oder am Elbstrand – alle helfenden Hände sind willkommen. Foto: Stadt Wedel/Kamin

Am Sonnabend, 12. März 2022, ist es wieder soweit. Am Aktionstag „Unser Sauberes Schleswig-Holstein“ rufen Städte und Gemeinden von 10 bis 12 Uhr zum landesweiten Frühjahrsputz auf. Gruppen und Einzelpersonen, Schulen und Kindergärten, Jung und Alt - viele Menschen nutzen diesen Tag und sammeln in ihrer Heimatstadt den Müll des Winters beiseite, um den Frühling willkommen zu heißen.

Wedel macht auch in diesem Jahr wieder mit, allerdings gibt es wegen der Vorsorgemaßnahmen für den Schutz vor Coronavirus wie beim bisher letzten gemeinsamen Sammeln 2020 eine kleine Änderung: Die traditionelle Abschlussveranstaltung mit Bratwurst und Getränken in der Wedeler Feuerwache für alle Mitsammelnden muss in diesem Jahr ausfallen. Da die Feuerwache eine der sensiblen Einrichtungen der Stadt Wedel zur Gefahrenabwehr bei Bränden und anderen Notlagen ist, soll der Publikumsverkehr weiterhin auf ein Minimum beschränkt bleiben, um keine unnötigen Beeinträchtigungen der Einsatzbereitschaft zu riskieren.

Alle Teilnehmenden sind aber aufgerufen, unter dem Hashtag #nichtmeinmüllabermeinwedel Bilder von sich und Ihrem Team beim Sammeln in den Sozialen Medien zu posten, um wenigstens im virtuellen Raum die Gemeinschaft erlebbar zu machen. Auch der Wedeler Bürgermeister Niels Schmidt beabsichtigt, die Sammelteams wie in jedem zu unterstützen, allerdings ist seine Teilnahme aus termingründen noch nicht ganz sicher.

Wichtige Hinweise:

Sammelnde Gruppen und Alleinsammelnde werden gebeten, sich per E-Mail unter u.kaven(at)stadt.wedel.de oder telefonisch unter 04103/707-334 anzumelden. Angemeldete Gruppen und Personen können Müllsäcke von der Stadt Wedel erhalten. Zusätzlich können sie die vollen Säcke am 12. März 2022 am Ende der Aktion vom Bauhof der Stadt Wedel abholen lassen. Infos dazu werden bei der Anmeldung weitergegeben.

Teilnehmenden wird dringend empfohlen, Schutzausrüstung zu verwenden (am einfachsten und wiederverwendbar ist zum Beispiel eine Wäscheklammer zum kontaktlosen Entsorgen des Mülls). Die Sicherheit der Sammelnden geht immer vor.

 

Alternative: Selbst sammeln an einem anderen Tag

Alternativ können Wedelerinnen und Wedeler, die nicht am 12. März sammeln wollen, wieder selbst unter dem Motto „Nicht mein Müll – aber mein Wedel“ auch an jedem anderen Tag auf Sammeltour gehen. Die Aktion „Nicht mein Müll – aber mein Wedel“ war im vergangenen Jahr als Ersatz für eine gemeinschaftliche Sammelaktion ins Leben gerufen worden.

Alle Informationen zu „Nicht mein Müll – aber mein Wedel“ finden Interessierte unter diesem Link.

Infos zum Thema vermüllte Natur gibt es unter diesem Link.

Ein Video zur Aktion gibt es unter diesem Link.

 

Letzte Änderung: 03.03.2022

Mit freundlicher Unterstützung von...