„Zusammen leben, zusammen wachsen“: 12. Interkulturelle Wochen

Am Montag, 9. September, geht es los. Kulturabend am 25. September.

in Top-News, Leben in Wedel

Randvoll mit Vorträgen, Workshops, Kochaktionen und vielen anderen Begegnungsmöglichkeiten ist das Programm der…

Direkt zum Veranstaltungsprogramm

Internationales Buffet, Fufu-Essen, Buntes Dinner – drei Wochen lang wird in Wedel im September und Oktober gemeinsam gegessen, geredet, gelacht und erlebt. Mit Workshops, Gottesdiensten und vielen vielen Begegnungsmöglichkeiten zeigt das randvolle Programm der Interkulturelle Wochen 2019 in Wedel, dass die Rolandstadt bunt ist. Vom 9. September bis zum 3. Oktober lautet das Motto über allen Veranstaltungen: „Zusammen leben, zusammen wachsen“, um so vielleicht noch ein bisschen mehr zusammenwachsen. Einen Höhepunkt markiert am Freitag, 13. September, das Bunte Dinner auf dem Rathausplatz am „Engel der Kulturen“. Wenn das Wetter hält sind von 17 bis 19 Uhr alle Interessierten eingeladen, ihr Abendessen einzupacken und zusammen mit vielen anderen an Bänken und Tischen zu essen, zu sprechen, zu singen und sich kennenzulernen, um vielleicht gemeinsam noch weitere Veranstaltungen zu besuchen.

Ein neuer Publikumsmagnet soll der Interkulturelle Kulturabend im Stadtteilzentrum „mittendrin“ an der Friedrich-Eggers-Str. 77 – 79 am Mittwoch, 25. September ab 19 Uhr werden. Die Organisatoren vom „Arbeitskreis (AK) gegen Rechtsradikalismus“ und vom Türkischen Elternbund Wedel (TEBW) wollen ihre feste Verbundenheit an diesem Abend durch Fotos und Ausstellungsstücke, durch Geschichten, Anekdoten, Musik, Tanz und natürlich durch ein internationales Büfett dokumentieren und feiern. Es gibt Slam Poetry, Saz-Musik und lateinamerikanische Rhythmen sowie den Tanz der Kindergruppe des TEBW. Hintergrundinformationen sollen den guten Weg zeigen, den Wedel bisher gegangen ist und weitergehen will.

Das gesamte Programm zum Stöbern gibt es hier 

Die Interkulturellen Wochen sind eine Veranstaltungsreihe, die in verschiedenen Städten in ganz Deutschland durchgeführt wird. In Wedel findet sie in diesem Jahr zum 12. Mal statt. Bis zum Mittwoch, 3. Oktober haben viele Wedeler Einrichtungen, Vereine und Initiativen Veranstaltungen organisiert, zu denen sie herzlich einladen. Die Vielfalt, die durch viele Kulturen nach Wedel getragen wird, soll sich auch im Programm der Interkulturellen Wochen spiegeln. Menschen aus europäischen Ländern, alteingesessene Wedelerinnen und Wedeler, sowie Flüchtlinge, die ihre Heimatländer verlassen mussten, junge und alte Menschen – die Veranstalterinnen und Veranstalter freuen sich über Menschen, die offen sind für Begegnungen und Gespräche, interessante Informationen und gute Gelegenheiten, sich näher kennenzulernen. Dazu bieten der Kulturabend, das bunte Dinner, die Vorträge, Treffs und Aktionen reichlich Gelegenheit. (6. September 2019, Stadt Wedel/Kamin)

Mit freundlicher Unterstützung von...