Juli 1909 – Der lange Weg zur Einigung

Am 1.7.1909 war es endlich so weit. Nachdem sich die Orte Wedel und Schulau seit Jahren aus den verschiedensten Gründen vor dem Unausweichlichen zierten, wurde nun die Gemeinde Schulau in die Stadt Wedel eingemeindet.

Am 1.7.1909 fand die erste Sitzung des gemeinsamen Stadtverordnetenkollegiums im Hotel zum Roland am Marktplatz statt. Eine der ersten Handlungen war, den praktischen Arzt Sanitätsrat Dr. med. Boockholtz wegen seiner besonderen Verdienste um die Stadt Wedel mit der Ehrenbürgerwürde auszuzeichnen. Beinahe dreißig Jahre später, am 05.09.1937 wurde der „Vater“ der Eingemeindung selbst für seine langjährigen Verdienste geehrt. Dem Bürgermeister a.D. Friedrich Eggers wurde die höchste Ehrung zuteil, die eine Stadt vergeben kann. Er wurde zum zweiten Ehrenbürger ernannt.

(Text: Stadtarchiv Wedel)

Mit freundlicher Unterstützung von...