1910-1919

1910

Januar 1910 - Diphtherieepidemie in Wedel!

Vaccinationsatteste

Zum Jahreswechsel 1909/1910 litten in Wedel etliche Schulkinder unter der Kinderkrankheit Diphtherie. Allein in der Schule Altstadt wurden 50 infizierte Kinder gezählt. ...weiter

1911

Januar 1912 - Kaufmann Marxen zieht in die Bahnhofstraße

Bahnhofstraße

Im Januar 1912 zieht der Kaufmann Heinrich Marxen von der Mühlenstraße 21 mit seinem Manufakturwarengeschäft in die Bahnhofstraße. ...weiter

1914

Juni 1914 - Turnfest am Rosengarten

Turnfest am Rosengarten

Am 27 und 28. Juni 1914 fand in Wedel ein Turnfest des Elbgaues der Deutschen Turnerschaft auf dem Sportplatz am Rosengarten statt. ...weiter

August 1914 - Ein Land macht mobil

Im August 1914 begann die Mobilmachung Deutschlands für den Ersten Weltkrieg. Auch in Wedel zeigten sich schnell die Veränderungen im Stadtgebiet. ...weiter

1915

Mai 1915 - Fabrikstandort Hafenstraße

Im Mai 1915 erwarb der Kaufmann Theodor Johannsen das Fabrikgebäude der Sauerstofffabrik Heyland in der Hafenstraße 32. ...weiter

1918

1918 - Zwischen Kriegsanleihen und Soldatenräten

Ehrenpforte 1918

Das Ende des Ersten Weltkrieges traf die „Heimatfront“ sehr überraschend. ...weiter

1919

Januar 1919 - Die ersten Wedeler Politikerinnen

Gretchen Möller neben Friedrich Eggers

Nach Beendigung des Ersten Weltkrieges und der Einführung der Weimarer Verfassung wurde das allgemeine Wahlrecht in Deutschland erstmalig für alle Bürger, die über 20 Jahre alt waren, eingeführt. ...weiter

Mai 1919 - Betriebsaufnahme Lühe-Schulau-Fähre

Lühe-Schulau-Fähre

Im Februar 1918 fanden die Verhandlungen zur Gründung einer Gesellschaft, die eine regelmäßige Fährverbindung mit dem niedersächsischen Ufer anbietet, ihren Abschluss. ...weiter

Mit freundlicher Unterstützung von...