September 1929 – Das „Rote Arbeitertreffen“ in Wedel

Am 22. September 1929 fand in Wedel ein Treffen der Kommunistischen Partei Altona statt.

Das „Rote Arbeitertreffen“ begann bereits vormittags mit einem Musikzug, der sich zu einem großen Platzkonzert an der Doppeleiche einfand. Die Anzahl der anwesenden Anhänger der Partei aus den Städten Altona, Wedel, Uetersen und Pinneberg betrug samt Kinder und Frauen ca. 500 Personen, die sich mittags in der Gastwirtschaft von Scheel in der Pinneberger Straße 58 amüsierten. Der nachmittägliche Demonstrationszug durch die Straßen der Stadt mit anschließender Kundgebung auf dem Marktplatz wurde durch einen plötzlich einsetzenden Starkregen schnell beendet. Die Ortspolizei, unterstützt durch zusätzliche Polizeibeamte aus Altona, hatte nur über kleine Vorkommnisse zu berichten. Polizeimeister Schaller, der die Veranstaltung von Amts wegen beobachtete, berichtete von einem insgesamt ruhigen Verlauf.

(Text: Stadtarchiv Wedel)

Mit freundlicher Unterstützung von...