Juni 1933 – Beschädigung des Friedrich-Ebert-Steins

Friedrich-Ebert-Gedenkstein

Am 9.6.1933 wurde der Friedrich-Ebert-Stein, der auf dem Sportplatzgelände des Arbeiter-Sportkartells an der Bergstraße stand, durch eine Gruppe von SA-Männern beschädigt und anschließend in den Boden versenkt.

Nach Kriegsende wurde er wieder gehoben, restauriert und steht seitdem auf dem Rathausplatz. Die spannende Geschichte um den Stein ist an anderer Stelle in einem Aufsatz von Thies Bitterling nachzulesen.

(Text: Stadtarchiv Wedel)

 

Mehr zum Friedrich-Ebert Gedenkstein: Friedrich-Ebert-Gedenkstein

Mit freundlicher Unterstützung von...