Januar 1958 – Das „Elbe-Modell“ zieht weg

[Stadt Wedel] Im Januar 1958 zieht das Elbe-Modell vom Tonnenhafen des Wasser- und Schifffahrtsamtes nach Hamburg.

Da die Untergrundverhältnisse für das schwere Modell am Tonnenhafen nicht mehr ausreichten, zog das Modell, das durch die Bundesanstalt für Wasserbau in Karlsruhe genutzt wird, nach Rissen an die Wedeler Landstraße. Hier dient nun das Modell im Maßstab 1.5000 der Erforschung des Strömungsverhaltens des Flusses.

(Text: Stadtarchiv Wedel)

Mit freundlicher Unterstützung von...