1960-1969

1960

Juni 1960 – Neubau des Hamburger Yachthafen

[Stadt Wedel] Im Juni 1960 begann die Stadt Hamburg auf dem Gelände zwischen der Einmündung der Wedeler Aue und dem Tonnenhafen mit den Bauarbeiten zu einem neuen Domizil für Segelschiffe. weiter…

September 1960 – Nachschub für das Kraftwerk in Schulau

Frachter Seamaster am Pier des Kraftwerks

[Stadt Wedel] Am 05.09.1960 legte der Frachter „Sea Master“ erstmals am neu erbauten Kraftwerk in Schulau an, um Kohle zu entladen. Zuvor war das Flussbett vor der Kaimauer durch Ausbaggerung auf eine Tiefe von etwa 12 Meter gebracht worden. weiter…

September 1960 – Abfallentsorgung endlich in städtischer Hand

[Stadt Wedel] Am 13.09.1960 stellte der Stadtwerkeleiter Oldendorf der Öffentlichkeit das Müllfahrzeug vor, mit dem zukünftig die Müllabfuhr in städtische Regie übernommen werden sollte. weiter…

1961

März 1961 – Ende einer denkwürdigen Betriebsfeier vor dem Amtsgericht Wedel

[Stadt Wedel] Im März 1961 wurde vor dem Wedeler Amtsgericht ein sehr skurriler Vorfall verhandelt. Das Delikt – Widerstand gegen die Staatsgewalt und vorsätzliche Körperverletzung – markierte den Höhepunkt eines Betriebsfestes einer Wedeler Firma. weiter…

März 1961 – Die Reepschläger in Wedel – Ein Handwerk stirbt aus

[Stadt Wedel] Am 10.03.1961 wurde der Seilermeister Carl Heinrich Nicolas Warncke auf dem Wedeler Friedhof zur letzen Ruhe gebettet. weiter…

April 1961 – Eröffnung des Yachthafen

[Stadt Wedel] Im April 1961 wurde der Hamburger Yachthafen in Wedel eröffnet. Hier konnte endlich zum Abschluss gebracht werden, was die Verantwortlichen des Hamburger-Segelclub bereits 35 Jahre zuvor auf den Weg brachten. weiter…

Mai 1961 – Adieu Bel Ami

[Stadt Wedel] Zum Mai 1961 stellte die Strumpffabrikation der „Bel Ami“-Nylon-Strümpfe den Betrieb ein. Hier an der Feldstraße produzierte der Fabrikant Richard Wieschebrink jahrelang Nylonstrümpfe. weiter…

Juli 1961 – Ein überwältigender Empfang für Willy Brandt

[Stadt Wedel] Kaum vorstellbar ist heute die Begeisterung, mit der rund 3.000 Wedeler am Donnerstag, den 13.07.1961 den Regierenden Bürgermeister von Berlin, Willy Brandt empfangen haben. weiter …

September 1961 – Ausbau zur Bundesstraße

[Stadt Wedel] Im September 1961 begannen große Ausbauarbeiten an der Rissener Straße. weiter…

1962

Februar 1962 – Schwere Sturmflut an der Westküste

Flutkatastrophe 1962

[Stadt Wedel] In der Nacht vom 16. und 17. Februar 1962 suchte eine schwere Sturmflut die gesamte Westküste und die Elbe heim. Während in Hamburg Hunderte von Toten zu beklagen waren, gab es in Wedel zum Glück nur Sachschäden. weiter…

Februar 1962 – Start frei für das Gymnasium Wedel

[Stadt Wedel] Während die einen noch am Beseitigen der Schäden waren, die die schwere Sturmflut vom 16. und 17.03.1962 angerichtet hatte, ebnete der Magistrat den Weg für ein großes Bauprojekt. weiter…

März 1962 – Die Studenten aus Lübeck kommen

[Stadt Wedel] Im März 1962 zogen 1.000 Physik-Studenten aus Lübeck-Schlutup in das ehemalige Verwaltungsgebäude der bel-ami-Strumpffabrik von Richard Wieschebrink an der Feldstraße. weiter…

März 1962 – Strafe für angetrunkenen Ratsherr auf Bewährung ausgesetzt

[Stadt Wedel] Im März 1962 kam ein pikantes Verfahren vor den Richter des Wedeler Amtsgerichtes. Ein 39jähriger Journalist, der auch Mitglied der Stadtvertretung war, hatte sich am Neujahrstag nach dem traditionellen Neujahrsempfang beim Bürgermeister betrunken. weiter…

April 1962 – Dreharbeiten mit Maximilian Schell im Schulauer Hafen

[Stadt Wedel] Im April 1962 war der Schulauer Hafen Drehort für den Spielfilm „Die Eingeschlossenen von Altona“, in dem Sophia Loren und Maximilian Schell die Hauptrollen spielten. weiter…

Mai 1962 – Schwedische Medizin aus Wedel

[Stadt Wedel] Im Mai 1962 eröffnete im Beisein des schwedischen Generalkonsuls Kjellberg und anderen hohen Gästen die Pharma-Stern, eine Tochtergesellschaft des schwedischen Astra-Konzern an der Industriestraße eine Produktionsstätte. weiter…

Juni 1962 – Erinnerungen an den Aufstand des 17. Juni 1953

[Stadt Wedel] Am 17.06.1962 fand in Wedel die Kreiskundgebung zur Erinnerung an den Aufstand des 17. Juni 1953 statt. weiter…

August 1962 – Kino „Roland-Lichspielhaus“ wird geschlossen

[Stadt Wedel] Im August 1962 wurde das Roland-Lichtspielhaus in der Rolandstraße 13 geschlossen. Eröffnet wurde das Kino im Saal der Gastwirtschaft „Zum Spinner“ im Jahr 1950. (Text: Stadtarchiv Wedel) weiter…

August 1962 – Absturz eines Flugzeugs bei Holm

[Stadt Wedel] Am 01.08.1960 stürzte im Wald beim Holmer Lehmweg ein Übungsflugzeug des Fluganwärterregiments in Uetersen, eine Dornier DO 27 nach einer Kollision mit einer anderen Maschine ab. weiter…

1963

Juni 1963 – Ein Wappen vom Satiriker?

[Stadt Wedel] Am 27. Juni 1963 genehmigte die Stadtvertretung den Entwurf des jetzigen Stadtwappens vom Heraldiker W. H. Lippert aus Brunsbüttel. Das Wappen ersetzte auf Flaggen und Siegeln das Wappen von 1877 und beendet eine Jahrzehnt lange Posse. weiter…

August 1963 – Hoher Besuch aus dem afghanischen Königshause

[Stadt Wedel] Am 08.08.1963 hatte Wedel königliche Besucher. Der König von Afghanistan, Mohammed Zahir Schah und seine Frau Homeira besuchten bei ihrem achttägigen Deutschlandbesuch auch Wedel. weiter…

November 1963 – Ehrung für den Wedeler Ingenieur Hellmuth Walter

Hellmuth Walter

[Stadt Wedel] Im November 1963 wurde dem Ingenieur Professor Hellmuth Walter die goldene Diesel-Medaille der Deutschen-Erfinder-Gesellschaft verliehen. weiter…

1964

März 1964 – Abbruch der Zucker-Häuser

[Stadt Wedel] Um März 1964 begann der Abbruch der Werkswohnungen der Zuckerfabrik, um Platz für das Großbau-Projekt Gartenstadt Elbhochufer zu machen. weiter…

Juli 1964 – Eine Straßenkehrmaschine für Wedel

[Stadt Wedel] Im Juli 1964 jubelte die Zeitung „Wedels Straßen werden bald blitzsauber sein“ weiter…

August 1964 – Eröffnung des Postamtes Bahnhofstraße

[Stadt Wedel] Am 07.08.1964 konnte im neuen Wedeler Postamt in der Bahnhofstraße 18 der erste Brief aufgegeben werden. weiter…

1965

Februar 1965 – Ein Heim für alte Menschen

[Stadt Wedel] Am 18.02.1965 wurde das städtische Alters- und Pflegeheim an der Austraße offiziell eingeweiht. weiter…

März 1965 – Das neue Gymnasium trägt den Namen Johann Rists

[Stadt Wedel] In der Märzsitzung 1965 der Stadtvertretung wurde es amtlich. Das neue Gymnasium, welches einen Monat später seinen Schulbetrieb aufnehmen sollte, erhielt den Namen des Wedeler Dichters und Pastors Johann Rist (1607–1667). weiter …

Juni 1965 – Die Tradition Kindergrün verschwindet

[Stadt Wedel] Im Juni 1965 wurde in Wedel das letzte Mal „richtig“ Kindergrün gefeiert. Damit endete die schöne Tradition der Grundschulen Wedels, an einem Tag kurz vor den Sommerferien ein großes Schulfest mit Umzug durch die Stadt zu veranstalten. weiter…

Juli 1965 – Bürgermeister Heinrich Gau verstirbt

Bürgermeister Heinrich Gau

[Stadt Wedel] Im Juli 1965 verstarb der langjährige Bürgermeister Heinrich Gau. Zunächst 1937 als Angestellter in städtische Dienste getreten, lenkte er von 1947–1965 als Stadtdirektor und Bürgermeister die Geschicke der Stadt Wedel. weiter…

August 1965 – Wahl des Bürgermeisters Winkler

Bürgermeister Klaus Winkler

[Stadt Wedel] Im August 1965 wählte die Stadtvertretung Dr. Claus Winkler zum Nachfolger des einen Monat zuvor verstorbenen Bürgermeisters Heinrich Gau. weiter…

Oktober 1965 – Elbwanderweg am Kraftwerk

[Stadt Wedel] Im Oktober 1965 wurde der Elbwanderweg rund um das Kraftwerk der Hamburgischen Elektrizitätswerke ausgebaut. weiter…

1966

Februar 1966 – Ein Theater für Wedel

[Stadt Wedel] 1966 fand die erste Aufführung der Laienspielgruppe der Volkshochschule Wedel statt. Aus dieser Gruppe entstand einige Jahre später das Theater Wedel e.V., das heute noch das Wedeler Publikum erfreut. weiter…

März 1966 – Räumung der letzten Barackenlager

Baracke Beksberg

[Stadt Wedel] Im März 1966 wurden die letzten Baracken, die den Vertriebenen, Zugewanderten und Sowjetzonenflüchtlingen während des Krieges und in der Nachkriegszeit zur Behausung dienten, durch das Wohnungsamt geräumt und abgerissen. weiter…

August 1966 – Die Bahnhofstraße verändert ihr Gesicht

[Stadt Wedel] „Ein Stück des alten Wedel weniger“ betitelte die Zeitung 1966 die Meldung, dass mit der Hausnummer 34 das letzte Strohdachhaus in der Bahnhofstraße abgebrochen wurde. weiter…

1967

Oktober 1967 – Erweiterungsbau der Stadtsparkasse fertig gestellt

[Stadt Wedel] Im Oktober 1967 wurde nach 18monatiger Bauzeit der Erweiterungsbau der Stadtsparkasse an der Gorch-Fock-Straße der Kundschaft an einem Tag der offenen Tür vorgestellt. weiter…

1968

Februar 1968 – Orkan über Wedel

[Stadt Wedel] Im Februar 1968 war ein Orkan das beherrschende Thema im Ort. Zahlreiche Dächer wurden abgedeckt, Bäume knickten um und die hochwassergefährdeten Gebiete wurden überschwemmt. weiter…

Juni 1968 – Geburtsstunde des SC Rist

[Stadt Wedel] Im Juni 1968 fand sich am Johann-Rist-Gymnasium eine Gruppe von Basketball-Enthusiasten zusammen, die gemeinsam den Sportclub SC-Rist gegründeten. weiter…

1969

Mai 1969 – Wedel geht baden

Hallenschwimmbad an der Rudolf-Breitscheid-Straße

[Stadt Wedel] Am 24. Mai 1969 wurde das Hallenschwimmbad an der Rudolf-Breitscheid-Straße eingeweiht und war von Anfang an unter der Bevölkerung ein richtiger „Renner“. weiter…

Mit freundlicher Unterstützung von...