Oktober 1965 – Elbwanderweg am Kraftwerk

Modellkraftwerk

[Stadt Wedel] Im Oktober 1965 wurde der Elbwanderweg rund um das Kraftwerk der Hamburgischen Elektrizitätswerke ausgebaut.

Damit lösten die Elektrizitätswerke ein Versprechen ein, dass sie der Stadt Wedel geben mussten, als der Bau des Großkraftwerkes beschlossen wurde. Die zuvor vorgesehene Streckenführung mit einer Brücke über das Kraftwerkgelände erwies sich leider als zu teuer, daher wurde eine andere Streckenführung gewählt. Zum Bedauern vieler Spaziergänger damals konnte die HEW aus betrieblichen Gründen, z.B. während des Löschens der Kohle von den Schiffen, den beliebten Weg über die Kaianlagen aber sperren. Dann ist der Wanderweg entlang der Elbe nicht nutzbar und es muss der Umweg um die Kohlenhalde in Kauf genommen werden.

(Text: Stadtarchiv Wedel)

Mit freundlicher Unterstützung von...