1970-1979

1970

Januar 1970 – Explosion im Kraftwerk

[Stadt Wedel] Am 05.01.1970 kam es vormittags in der Wedeler Überspannungs-Schutzeinrichtung der 110 000 Volt-Anlage des Kraftwerkes der HEW am Schulauer Ufer zu einer heftigen Explosion. weiter… 

Januar 1970 – Proteste von Schülern und Studenten

[Stadt Wedel] Auch schon 1970 gab es unter den Schülern und Studenten Wedels, u. a. der Physikalisch Technischen Anstalt (PTL) Proteste gegen die ihrer Meinung nach „untragbaren Zustände“ in ihrer Einrichtungen. weiter…

Februar 1970 – Die Haschisch-Affäre am Johann-Rist-Gymnasium

[Stadt Wedel] Am Montag dem 2.Februar 1970 kamen zwei Kriminalbeamte aus Pinneberg ins Johann-Rist-Gymnasium und verlangten sechs Schüler der 8. Klasse zu verhören. weiter…

Juni 1970 – Es brennt an allen Ecken und Enden der Stadt

[Stadt Wedel] Es brennt an allen Ecken, war der Eindruck, den der Wedeler erhielt, als er am 29.06.1970 morgens zwischen 6 und 8 Uhr auf die Straßen ging. An 20 Abfackelpunkten wurde im Stadtgebiet Stadtgas entzündet, das rund zwei Stunden lang meterhoch abbrannte. weiter …

November 1970 – Damals wie heute zu wenig Kindergartenplätze

[Stadt Wedel] Im November 1970 war die Betreuung von Kindern in der Stadt Wedel ein sehr ernstes Problem. So gab es nur zwei Kindergärten im Ort. weiter…

Dezember 1970 – Angriffe auf Bürgermeister Dr. Claus Winkler

[Stadt Wedel] Im Dezember 1970 spitzte sich die Lage um den Bürgermeister Dr. Claus Winkler dramatisch zu. „Bürgermeister von Wedel muss zum Psychiater“, weiter…

1971

Januar 1971 – Der erste Computer fürs Rathaus

[Stadt Wedel] Januar 1971 war er endlich da! Der erste 300.000-Mark-Computer, ein Bull Gamma 10 für die Stadtverwaltung Wedel. weiter…

April 1971 – Essen auf Rädern

[Stadt Wedel] Im April 1971 wurden auch in Wedel die ersten Senioren mit dem fahrbaren Mittagstisch, dem „Essen auf Rädern“ versorgt. weiter…

Mai 1971 – Aus Europoint wird ein Senioren-Appartment-Haus

Graf Luckner Haus

[Stadt Wedel] Am 06. Mai 1971 besuchte eine blonde Schwedin das Richtfest des Gebäudes, das nach ihrem verstorbenen Mann benannt werden sollte. Das Senioren-Appartment-Haus sollte nach dem Seeteufel, wie Felix Graf Luckner auch genannt wurde, benannt werden. weiter…

Juni 1971 – Einweihung der Christuskirche

[Stadt Wedel] Am 06.06.1971 übergab der Architekt Asmus Werner dem Landesprobsten Adolf Ruppelt symbolisch den Schlüssel zum fertig gestellten Gemeindezentrum der evangelischen Kirche an der Feldstraße in Schulau. weiter…

Juni 1971 – Der Waldspielplatz entsteht

[Stadt Wedel] Im Juni 1971 wurde der Waldspielplatz im Moorweggebiet übergeben. Aus Finanznot entstand seinerzeit einer der modernsten und originellsten Kinderspielplätze im norddeutschen Raum. weiter…

August 1971 – Kidnapping Keese

[Stadt Wedel] Im August 1971 wurde der Geschäftsmann Wilhelm Bernhard Keese, Inhaber des gleichnamigen Ballhauses auf der Reeperbahn aus seinem Wedeler Wohnhaus entführt. weiter…

August 1971 – Schließung von Kaufhaus Bartsch

Kaufhaus Bartsch

[Stadt Wedel] Am 28.08.1971 schloss das Kaufhaus der Familie Bartsch in der Bahnhofstraße Nr. 38. weiter…

Juli 1971 – Das Wedeler Krankenhaus wird zum Kreiskrankenhaus

[Stadt Wedel] Am 14.07.1971 übergab die Stadt Wedel das Krankenhaus an der Holmer Straße in die Hände des Kreises Pinneberg. Die bislang bei der Stadt Wedel beschäftigen 13 Ärzte und rund 80 Pflegekräfte des damals 185 Betten zählenden Hauses wechselten mit. weiter…

August 1971 – Jubiläum des „Hamburger Hafenkonzert“ aus dem Schulauer Fährhaus

[Stadt Wedel] Am 22.08.1971 wurde die Traditionssendung „Hamburger Hafenkonzert“ zum 1500. Male vom Norddeutschen Rundfunk ausgestrahlt. weiter…

Oktober 1971 – Neue Konsumtempel

[Stadt Wedel] Am 27.10.1971 donnerte es in der Bahnhofstraße heftig, als die 69. Kepa-Filiale (= Karstadt-Einkauf-Paradies) Deutschlands mit einer Bonbon-Kanone eröffnet wurde. weiter…

Oktober 1971 – Eine Feuerwehr zieht um

[Stadt Wedel] Am 05.10.1971 verzögerte ausgerechnet ein Feueralarm den Umzug der Schulauer Feuerwehr von der alten Wache an der Spitzerdorfstraße zur neuen Feuerwehrzentrale an der Schulauer Straße. weiter…

Dezember 1971 – ein neues Heim für Wedeler Obdachlose

[Stadt Wedel] Im Dezember 1971 wurden die sogenannten Schlichtwohnungen im Winkel erstmalig bezogen. Das Gebäude hatte sechs Zweizimmerwohnungen und nahm zunächst obdachlose Familien aus einer Baracke am Katharinenhof auf. weiter…

Dezember 1971 – Familientragödie in der Bahnhofstraße

[Stadt Wedel] Im Dezember 1971 fand während der ruhigen Vorweihnachtstage in der Einkaufsstraße Wedels eine schreckliche Familientragödie statt. weiter…

1972

Januar 1972 – Bezug des Graf-Luckner-Heims

[Stadt Wedel] Im Januar 1972 zogen die ersten Bewohner in das für 18 Millionen DM erbaute Graf-Luckner-Heim an der Elbe. weiter…

Januar 1972 – Ein Fahrkartenautomat am Bahnhof

[Stadt Wedel] Der erste Fahrkartenautomat hielt im Januar 1972 Einzug am Wedeler Bahnhof. weiter…

August 1972 – Wedeler trägt Olympia-Fackel durch den Kreis Pinneberg

[Stadt Wedel] Im August/September 1972 fanden in München die Olympischen Sommerspiele statt. Da die Segelwettbewerbe in Kiel-Schilksee stattfanden, wurde die Olympiafackel am 27.08.1972 auch durch den Kreis Pinneberg getragen. weiter…

1973

Januar 1973 – Tod des Ersten Stadtrates Bruno Voigt

Abbildung des Ersten Stadtrates Bruno Voigt

Am 17.01.1973 verstarb der Erste Stadtrat Bruno Voigt. Voigt, 1906 in Pommern geboren, erlernte einen kaufmännischen Beruf. Er arbeitete bis zum Eintritt in die Wehrmacht als Abteilungsleiter der Arbeitsvermittlung in Breslau. weiter...

März 1973 –Ufer-Lichtspiele an der Feldstraße schließen

Kino in der Feldstraße

Im März 1973 schloss das Kino Ufer-Lichtspiele an der Feldstraße und wurde zu einem Supermarkt umgebaut. Die Ufer-Lichtspiele sind zu dem Zeitpunkt das einzige Kino Wedels gewesen und waren mit einem Saal für 600 Personen kaum noch rentabel. weiter...

Mai 1973 – 5-Tage-Woche an Schulen

[Stadt Wedel] An der Theodor-Storm-Schule, damals noch am Rosengarten gelegen, wird erstmalig der Versuch mit einer 5-Tage-Woche gestartet. weiter …

August 1973 – Das tragische Ende der „Pagensand“

[Stadt Wedel] Ein Drama ereignete sich am 28.08.1973 auf der Elbe in der Höhe des Yachthafens. Gegen viertel vor zwei Uhr nachmittags versagte bei dem in Richtung Hamburg fahrenden amerikanischen Containerfrachter „American Archer“ die Ruderanlage. weiter…

November 1973 – Auswirkungen der Ölkrise

[Stadt Wedel] Im November 1973 steckte ganz Deutschland in der Ölkrise. Aufgrund israelfreundlicher Haltung einiger Industrienationen im Jom-Kippur-Krieg drosselten die arabischen Staaten die Exporte des bislang günstigen Rohstoffes Erdöl. weiter…

1974

Januar 1974 – Eröffnung einer Dreifeldsporthalle

[Stadt Wedel] Im Januar 1974 wurde die Sporthalle an der Rudolf-Breitscheid-Straße eröffnet. weiter…

Januar 1974 – Die Akte Odessa

[Stadt Wedel] Im Januar 1974 wurde im Wedeler Tonnenhafen mit dem bekannten deutschen Schauspieler Maximilian Schell Szenen für den Spielfilm „Die Akte Odessa“ gedreht. weiter…

Mai 1974 – Tagesstätte der Lebenshilfe eingeweiht

[Stadt Wedel] Am 31.05.1974 wurde die Tagesstätte des Vereins „Lebenshilfe für Behinderte“ an der Bekstraße eingeweiht. weiter…

November 1974 – Wedel wird „Unschlagbare Rätselstadt“

[Stadt Wedel] Im November 1974 besuchte der beliebte Quizmaster Hans Rosenthal die Stadt Wedel, um die Spielregeln der Radiosendung „Allein gegen alle“ zu besprechen. weiter…

Dezember 1974 – Abbruch der Stocksbrücke

Stocksbrücke

[Stadt Wedel] 1974 wurde die alte Stockbrücke abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt, der im Dezember 1974 fertig gestellt wurde. weiter…

1975

Februar 1975 – Ein Tor verschwindet

[Stadt Wedel] Im Februar 1975 verschwand die Pforte zum Eingang des ehemaligen alten Friedhofes an der Rolandstraße. weiter…

Juli 1975 – Kindergarten des Deutschen Roten Kreuzes

[Stadt Wedel] Im Juli 1975 wurde der Kindergarten des DRK an der Flerrentwiete in Betrieb genommen. weiter…

August 1975 – Die Heide brennt!

[Stadt Wedel] Im August 1975 brannten die Wälder Niedersachsens. Feuerwehren aus ganz Norddeutschland, unter ihnen auch Mannschaften mit Löschfahrzeugen des Kreisfeuerwehrverbandes Pinneberg, leisteten Wehrhilfe bei den schweren Flächenbränden. weiter…

August 1975 – Eröffnung des HOKI

[Stadt Wedel] Im August 1975 wurde in der ehemaligen Mensa des Studentenhochhauses in der Feldstraße 135 mit dem Film „Die große Sause“ durch die Gebrüder Hoffmeier das HOKI (Hochhaus-Kino) eröffnet. weiter… 

1976

Januar 1976 – Schwere Sturmflut

Sturmflut

[Stadt Wedel] Eine schwere Sturmflut brach im Januar 1976 über die Westküste Deutschlands und die Anwohner der Elbe her. weiter…

Dezember 1976 – Havarie auf der Elbe

[Stadt Wedel] Im Dezember 1976 ereignete sich vor Schulau ein schweres Schiffsunglück. weiter…

1977

Februar 1977 – Gründung des Theatervereins

[Stadt Wedel] Februar 1977 wurde es der Theaterszene Wedels zu bunt. Die ursprünglich als Laienspielgruppe der Wedeler Volkshochschule agierende Theatergruppe beschloss, im Februar 1977 einen Verein zu gründen. weiter…

Februar 1977 – Eröffnung der Rist-Hütte

[Stadt Wedel] Im Februar 1977 weihte die Kirchengemeinde Wedel ihr neues Gemeindehaus mit einer Festwoche ein. weiter…

1978

Juni 1978 – Lebenserinnerungen von Fritz Sänger

[Stadt Wedel] Im Juni 1978 gab der damals 77jährige Wedeler Journalist Fritz Sänger ein vielbeachtetes Buch über seine Lebenserinnerungen mit dem Titel „Verborgene Fäden“ heraus. weiter…

Oktober 1978 – Abbruch des alten Rathauses

[Stadt Wedel] Im Oktober 1978 wurde das ehemalige Bauamtsgebäude am Rathausplatz abgerissen. Es musste dem Neubau des heutigen Rathauserweiterungsbaus weichen. weiter…

Dezember 1978 – Schneekatastrophe

[Stadt Wedel] Im Dezember 1978 zwischen Weihnachten und Neujahr begann es in Norddeutschland so heftig zu schneien und zu stürmen, dass die Landesregierung in vielen Gebieten Katastrophenalarm auslösen musste. weiter…

1979

Februar 1979 – Schnee, Schnee, Schnee

[Stadt Wedel] Im Februar 1979 ist Norddeutschland erneut im Klammergriff der Kälte. Nach starken Schneefällen Mitte Februar kam es erneut zu Fahrverboten. weiter…

März 1979 – Umzug der Polizeiwache

[Stadt Wedel] Im März 1979 zog die Polizeiwache Wedel in die Gorch-Fock-Straße um. weiter…

April 1979 – Neuer Platz für den alten Ochsenmarkt

[Stadt Wedel] Im April 1979 fand der Ochsenmarkt zum ersten Mal auf dem Festplatz an der Schulauer Straße statt. weiter…

Juni 1979 – Hochwasserschutz erbaut

[Stadt Wedel] Im Juni 1979 war Baubeginn der Hochwasserschutzanlage am Schulauer Hafen. Diese schützt die Wohn- und Geschäftshäuser an der Schulauer Straße und am Parnass vor Sturmfluten. weiter…

Mit freundlicher Unterstützung von...