Januar 1970 – Explosion im Kraftwerk

[Stadt Wedel] Am 05.01.1970 kam es vormittags in der Wedeler Überspannungs-Schutzeinrichtung der 110.000 Volt-Anlage des Kraftwerkes der HEW am Schulauer Ufer zu einer heftigen Explosion.

Verletzt wurde dabei niemand, aber durch die aufgetretenen Spannungsschwankungen fiel in weiten Teilen Hamburgs der Strom aus. Dadurch blieben S- und U-Bahnen einfach stehen, Fahrstühle steckten fest und in beinahe allen Wohnungen und Betrieben fiel das Licht aus. Zudem waren etliche Ampelanlagen gestört, die erst am Abend wieder einwandfrei funktionierten. Bis dahin mussten Polizeibeamte die Verkehrsströme lenken. Ein Grund für die Explosion wurde nicht genannt.

(Text: Stadtarchiv Wedel)

Mit freundlicher Unterstützung von...