Januar 1974 – Die Akte Odessa

[Stadt Wedel] Im Januar 1974 wurde im Wedeler Tonnenhafen mit dem bekannten deutschen Schauspieler Maximilian Schell Szenen für den Spielfilm „Die Akte Odessa“ gedreht.

Mit mehr als hundert frierenden Komparsen in zerrissener Kleidung, mehreren alten Autos und dem als Rot-Kreuz-Schiff „Baltik“ verkleideten Dampf-Eisbrecher „Stettin“ wurde hier der Hafen von Riga im November 1944 drehbuchmäßig nachgestellt.

(Text: Stadtarchiv Wedel)

Mit freundlicher Unterstützung von...