Juni 1979 – Hochwasserschutz erbaut

Flutschutzmauer

[Stadt Wedel] Im Juni 1979 war Baubeginn der Hochwasserschutzanlage am Schulauer Hafen. Diese schützt die Wohn- und Geschäftshäuser an der Schulauer Straße und am Parnass vor Sturmfluten.

Sie ist Teil des Landesschutzdeiches, der im Oktober 1978 fertig gestellt wurde. Bereits 1974 unternahm die Stadt Wedel eigene Versuche, die immer höher anschwellenden Hochwasser, die in die ungeschützten Marschen Wedels kamen, mit einem Sommerdeich zurückzuhalten. Der sogenannte Minideich entlang der Schulauer Straße sollte insbesondere die 1971 errichtete Feuerwache und die Gebäude an Schulauer Straße und Gorch-Fock-Straße vor kleineren Hochwassern schützen. Doch bei der großen Sturmflut 1976 hielt auch er den Fluten nicht stand.

(Text: Stadtarchiv Wedel)

Mit freundlicher Unterstützung von...